28.07.14

Achtung – “Neuer Zeitplan”! Norddeutsche Meisterschaften Jugend U20/U16 am 02.-03.08.2014 in Berlin, Stadion Lichterfelde

 Achtung -” Neuer Zeitplan”! Das gute Meldeergebnis hat Anpassungen im Zeitplan nötig gemacht, nachfolgend  ist der neue   Zeitplan    und der Ablaufplan der   Callroomzeiten  einsehbar.

28.07.14

Andreas Lange 5. und Stella Kubasch 7. in Ulm

In einer guten Ausgangsposition befand sich Andreas Lange im Finale über 800m der Männer. Eingangs der letzten Kurve lag er an 2. Postion hinter dem späteren Sieger Dennis Krüger, musste aber auf der Zielgeraden noch 3 Konkurrenten passieren lassen und kam nach 1:49,93 Min. als Fünfter ins Ziel. Einen sehr guten 7. Platz erlief sich Stella Kubasch über dieselbe Distanz bei den Frauen.  Nach der schnellen Vorlaufzeit von 2:08,69 Min., die nur eine 1/2 Sekunde über ihrer Saisonbestleistung lag, steigerte sie sich im Finale auf die persönliche Bestzeit von 2:05,75 Minuten. Alle Ergebnisse hier.

26.07.14

DM in Ulm: Uliczka verteidigt Titel, Teegen Vizemeisterin

Bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Ulm erlief Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen/Kieler TB)  seine 6. Meisterschaft über 3000 m Hindernis und konnte dabei den in der Rangliste führenden Martin Grau in der Schlußrunde deutlich hinter sich lassen. Direkt im Rennen danach sicherte sich Isabell-Sophie Teegen (SC Rönnau) hinter der großen Favoritin Sabrina Mockenhaupt die Silbermedaille über 5000 m.  Herzlichen Glückwunsch!
Für die 800 m – Finalläufe am Sonntag qualifizierten sich Stella Kubasch (Ratzeburger SV) bei den Frauen und Andreas Lange (LG Reinbek/Ohe) als Vorlaufsieger bei den Männern.

24.07.14

Bestenlisten aktuell

Es gibt neue Ausgaben der SHLV Senioren-, Nachwuchs- und Jugend-Bestenlisten.

23.07.14

Norddeutsche Meisterschaften Jugend U20 und U16 vom 02.-03.08.2014 in Berlin -Stadion Lichterfelde

Hier und im Wettkampfkalender sind die Teilnehmer/innen der Norddeutschen Meisterschaften Jugend U20 und U16 vom 02.-03.08.2014 in Berlin – Stadion Lichterfelde – nach Vereinen  (eingegangene Papiermeldungen/DLVMeldebogen) und Disziplinen (Papier- und Online-Meldungen, Stand: 24.07.2014 = 15:06 Uhr) einsehbar.

23.07.14

Eugene: Alina Ammann im 800m-Halbfinale

Von der U20-WM in Eugene (Alina Ammann):

Ihr mutiger Auftritt am Dienstag über 800 Meter wurde mit einem Ticket für das Halbfinale belohnt. Die Jüngste im deutschen Team für Eugene, die 16 Jahre alte Alina Ammann (TuS Esingen), setzte sich in Vorlauf zwei wie gewohnt an die Spitze („Ich bin viel zu schnell angegangen – das mache ich aber immer!“), musste später aber zwei Athletinnen weg und eine weitere vorbeiziehen lassen. Das weckte das Kämpferherz der Norddeutschen, die sich Platz drei wieder zurückeroberte. „Der Kampf auf der Zielgeraden – das war nur Kopfsache“, sagte sie. Rang drei (2:06,91 min) reichte für den direkten Einzug ins Halbfinale.

Ihr (Fast)-Live-Kommentar: „Ich hab wieder Tempo gemacht. Das war ganz gut, weil ich danach aus dem Gerangel raus war. Ich war etwas zu schnell, aber zum Schluss bin ich dran geblieben, hab mich nach vorne gezogen und war am Ende Dritte. Das war super. Adi meinte, dass das super war von uns beiden, dass wir unsere Ziele (Halbfinale) erreicht haben. Alles was jetzt noch komme, sei sozusagen ein Bonus“.

22.07.14

Deutsche Meisterschaften Einzel – Männer/Frauen und Staffeln U20 am 26.-27.07.2014 in Ulm – Zeitplanänderung

Achtung – NEUER ZEITPLAN! Grund der Zeitplanänderung ist die hohe Meldeanzahl über 100 m. Daher müssen Zwischenläufe vorgesehen werden. Die Vorläufe finden deshalb bereits um 14.00 Uhr statt. Falls die Vorläufe doch nicht zur Austragung kommen, werden die Vorläufe zum Zeitpunkt der im aktualisierten Zeitplan – Stand 22.07.2014 angegebenen Zwischenlaufzeiten durchgeführt.  – Der neue Zeitplan ist nachfolgend einsehbar -  2014_DM_Freiluft_Zeitplan.

22.07.14

Deutsche Jugendmeisterschaften U20/18 vom 08.-10.08.2014 in Bochum-Wattenscheid / Lohrheidestadion

Hier und im Wettkampfkalender sind die Teilnehmer/innen der Deutschen Jugendmeisterschaften U20/U18 vom 08.-10.08.2014 im Lohrheidestadion Bochum-Wattenscheid nach Vereinen und Disziplinen einsehbar.

19.07.14

Talentiade 2014

Talentiade-2014_0025 - KopieTalentiade-2014_0011 - KopieTalentiade 2014 – 30 Nachwuchsathleten des SHLV haben eine Woche lang intensiv in Malente bei viel Sonne und mit Spaß trainiert und sich auf die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften vorbereitet. Angeleitet wurde das Training vom Nachwuchs-Landestrainer Torsten Westphal und dem Leitenden Landestrainer Hinrich Brockman Trainer Dirk Schulz, Marcus Becker, Christopher Kokot, die die Sportler in kleinen Gruppen fleißig üben ließen. Neben Training gab es natürlich auch  Rahmenprogramm wie eine Kanutour und einen Athletentalk bei dem u.a. Handball-Nationalspieler Christian Sprenger, Matthias Prey, Ariane Ballner, Niels Max und Paul Dittmer (dt. Hürden-Ass)   Fragen der Jugendlichen beantworteten und teilweise im Anschluss eine  Trainingseinheit gaben. Durch diese Trainingsmaßnahme wuchs der Zusammenhalt der Athleten so stark, dass diese am liebsten alle gleich zusammen in ein Sportinternat in Malente einziehen wollten. Ein Dank geht an das Autocentrum Lass mit Stefan Schmitz, der einen Toyota-Bus zur Verfügung stellte.

18.07.14

Kampfrichter Grundausbildung

Ohne sie geht es nicht – Kampfrichter. Deshalb findet am 08./09. November wieder eine Kampfrichter Grundausbildung statt. Der KLV Pinneberg richtet diese in Halstenbek aus. Wir hoffen auf rege Teilnahme, auch aus anderen KLV. Die Ausschreibung ist hier und im Ausbildungskalender einsehbar.