SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Ausschreibungsbroschüre

Ausschreibungsbroschüre

Jahrbuch

Jahrbuch

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

SHLV auf YouTube

SHLV auf YouTube
01.04.15

Mitmachen: DLV Jugend sucht die besten Video-Clips

logo-dlvDer beliebte Video-Wettbewerb der DLV Jugend geht in die nächste Runde! Gesucht: emotionale, interessante, witzige, kuriose oder spannende Video-Clips aus eurem Leichtathletik-Leben. Auf den Gewinner warten 250 Euro. Hier geht es zur Ausschreibung

30.03.15

Steffen Uliczka: „Es war ein hartes Stück Arbeit“

Steffen_10Steffen Uliczka zeigte sich bei seinem Debut auf der Halbmarathonstrecke in Berlin in guter Verfassung. Nachdem Arne Gabius bei Kilometer zwölf wegen Magenkrämpfen stehengeblieben war, war Steffen auf einmal der Schnellste Deutsche. Er belegte in einem sehr starken Feld den 15.Platz. Vor ihm waren nur afrikanische Läufer, so dass er auch bester Europäer war. 64:15 Minuten ist durchaus sehr respektabel, auch wenn eine schnellere Zeit angepeilt war. Die Zeiten litten allgemein unter dem recht heftigen Wind. Andererseits hat Steffen den anderen deutschen Straßenläufern immerhin mehr als eine halbe Minute abgenommen. Damit blieb Steffen lediglich 7 Sekunden über dem SHLV-Landesrekord aus dem Jahr 1995 von Michael Hass (TSV Lütjenburg).Jetzt ruft der Tag X mit dem Marathon in Hamburg (26. April). Im Interview verrät der 30-Jährige mehr zum Stand der Dinge.(leichtathletik.de von C.Fuchs).

Steffen wird auch bei seinen Heim-Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Husum starten und seine Form für den Marathon testen. Dort werden dann mit Titelverteidiger Manuel Stöckert, Julian Flügel und Philipp Pflieger starke Kontrahenten am Start sein.

30.03.15

Kampfrichter Aus- und Fortbildung in Lübeck

shlv_logoIn Vorbereitung auf die Deutschen und Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck dieses Jahr findet am 29.04. eine Fortbildung für Kampfrichter statt. Zudem wurde noch eine weitere Grundausbildung zum Kampfrichter am 16./17. Mai in Lübeck ins Programm aufgenommen. Die Ausschreibungen sind hier und im Ausbildungskalender einsehbar.

30.03.15

Goldener Abschluss bei der Senioren EM

Es gab zum Abschluss der Hallen Europameisterschaften in Torun noch einmal zahlreiche Medaillen für die Aktiven des SHLV. Je zweimal Gold ging an Katja Berend und Sabrina Bley. Katja Berend wurde ihre Favoritenrolle über die 200m gerecht und siegte mit 27,61 Sek. , Sabrina Bley gewann ihre erste Goldmedaille über die 60m Hürden. 9,66 Sek. war ihre Siegerzeit. Beide konnten jeweils noch in ihren Nationalstaffeln des DLV über 4x200m mit Gold glänzen. Auch für Ingrid Holzknecht gingen die Meisterschaften goldend zu Ende. Siegreich war sie im Diskuswurf mit 24,17m und auch in der 4x200m Staffel. Dazu kam noch 2x Silber über 200m (28,52 Sek.) und im Gewichtwurf (11,01m). Wolfgang Reuter wurde mit seiner vierten Goldmedaille der erfolgreichste Athlet. Er gewann sie im Dreisprung mit 6,06m. Die Medaillenbilanz vervollständigten im Gewichtwurf noch Jan Voigt (16,64m) mit Silber und Barbara Löschenkohl (11,72m) mit Bronze. Herzlichen Glückwunsch!

Die gesamte Ausbeute für den SHLV nach der Woche lautet: 12x Gold, 6x Silber, 4x Bronze. Alle Ergebnisse der SHLV-Athleten im Anhang  SeniorenEM, die Gesamtergebnisliste im Wettkampfkalender.

 

27.03.15

Weitere Medaillen bei der Senioren EM

Die Medaillenbilanz der SHLV-Senioren bei den Europameisterschaften in Torun wurde weiter ausgebaut. Katja Berend verteidigte ihren Titel über die 60m der W50 und gewann Gold in 8,39 Sek.; auch über die 200m-Strecke sieht es nach dem Vorlauf vielversprechend für die Großhansdorferin aus. Sie liegt auch hier auf Goldkurs. Bereits seine dritte Goldmedaille errang Wolfgang Reuter. Auch über 60m war er der beste Europäer und siegte mit 10,70 Sek. Seiner eigenen Bilanz fügte er zudem noch 2x Bronze im Kugelstoßen (6,67m) und im Diskuswurf (18,53m) hinzu. Herzlichen Glückwunsch! Für die ausstehenden Wettkämpfe drücken wir den Teilnehmern natürlich noch die Daumen.

26.03.15

Deutsche Halbmarathonmeisterschaften am 12. April 2015 in Husum

Aktuelle Teilnehmerliste! Hier und im Wettkampfkalender ist die Teilnehmerliste für die Deutschen Halbmarathonmeisterschaften  am 12. April 2015 in Husum nach Vereinen  und Läufen einsehbar (Stand: 27.03.2015).

25.03.15

Erste Medaillen bei der Senioren-EM

Bei den Senioren Europameisterschaften im polnischen Torun (23.03.-28.03.) haben die Athleten aus dem SHLV die ersten Medaillen gewonnen. Wolfgang Reuter zeigte wieder einmal seine Ausnahmestellung und gewann gleich zum Auftakt zweimal Gold der M85: Hoch 1,09m, Weit 3,11m.  Eine dritte Goldmedaille errang Ingrid Holzknecht (W70) mit dem Speer (21,17m) Dazu kam noch eine Bronzemedaille im Hammerwurf mit 24,58m. Barbara Löschenkohl (Hammer 31,31m) und Jan Voigt (Hammer 43,04m) vervollständigten die Medaillensammlung mit jeweils Silber. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Ergebnisse sind hier einsehbar.

25.03.15

Deutsche Halbmarathonmeisterschaften am 12.04.2015 in Husum

Hier und im Wettkampfkalender sind die Teilnehmer der Deutschen Halbmarathonmeisterschaften am 12.04.2015  in Husum  nach Vereinen und Läufen einsehbar.

23.03.15

Startschuß März und Veranstaltungsbroschüre erschienen

Der neue Startschuß für den Monat März ist erschienen- 28 Seiten Scan0002stark. Es gibt wieder viele Berichte zu den Landesmeisterschaften in der Halle sowie zu Läufen und KLV-Verbandstagen zu lesen. Alles versehen mit Bildern. Ein Abo lohnt -also gleich über die Geschäftsstelle  bestellen.

Zudem ist die Ausschreibungsbroschüre 2015 mit allen Ausschreibungen der Landesmeisterschaften erschienen und über die Geschäftsstelle für 1 EUR zzgl. Versand erhältlich. Alle Ausschreibungen sind jetzt online im Wettkampfkalender ersichtlich.

19.03.15

Sportverdienstnadel für Ursel Ahnfeldt

Sportverdienstnadel 2015-03-16

Foto: Frank Peter

SHLV Vize-Präsidentin Ursel Ahnfeldt wurde am 16.03. mit der Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Innenminister Stefan Studt würdigte ihre ehrenamtliche Arbeit über 20 Jahre im Sport bei einer Feierstunde im Landeshaus.  Herzlichen Glückwunsch! Insgesamt wurden 16 Frauen und Männer für ihr Engagement aus verschiedensten Sportarten geehrt. Zur Laudatio: Weiterlesen…