SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
15.11.18

Sportjugend ehrt die erfolgreichsten Nachwuchssportler des Landes

(vlnr) Hans-Joachim Grote (Innenminister SH), Hans-Jakob Tiessen (Präsident LSV), Gyde Opitz (Abteilungsleiterin Sparkassen- und Giroverband), Nick Schmahl, Niklas Sagawe, Lise Petersen, Matthias Hansen (Vorsitzender sjsh).

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat gestern (14. November 2018) 102 jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt. Mit dabei Nick Schmahl als Europameister und Niklas Sagawe als Deutsche Speerwurfmeister.
Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“, wurden die Nachwuchssportler durch den Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, den Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, die Abteilungsleiterin für Kommunikation und gesell-schaftliches Engagement des Sparkassen- und Giroverbandes Schleswig-Holstein, Gyde Opitz, und durch den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein, Matthias Hansen, ausgezeichnet.
Unter den geehrten Nachwuchssportlerinnen und -sportlern waren Jugend-WeltmeisterInnen, Jugend-EuropameisterInnen und Deutsche JugendmeisterInnen in den Sportarten Boxen, Floorball, Kegeln, Leichtathletik, Motorsport, Pferdesport, Rudern, Schach, Schießen, Schwimmen, Segeln, Tanzen und Turnen.

Matthias Hansen würdigte die Leistungen und Erfolge der jungen Sportlerinnen und Sportler und dankte den Eltern, Trainern, Betreuern, Förderern und Funktionären in den Vereinen und Verbänden für ihre wichtige Unterstützung: „Ihr schafft den täglichen Spagat zwischen schulischen und sportli-chen Herausforderungen und setzt damit ein positives Zeichen für den Jugendsport in Schleswig-Holstein. Mit eurem sportlichen Verhalten seid ihr Vorbilder für noch jüngere Athletinnen und Athle-ten und auch diese Herausforderung meistert ihr, sonst würdet ihr nicht hier sitzen.“

Der Präsident des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, gratulierte den Jugendmeisterinnen und Jugendmeistern ebenfalls zu ihren Erfolgen: „Die Erfolge der heute ausgezeichneten Nach-wuchssportlerinnen und -sportler auf nationaler und internationaler Ebene lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen. Mit dem ‚Team Schleswig-Holstein‘ setzen wir auch in Zukunft weiter auf eine gezielte Förderung von Sportlern und Nachwuchssportlern mit Erfolgspotenzial, un-terstützen diese auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 und binden sie an das Spitzensportland Schleswig-Holstein.“

Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. Sie vertritt die Interessen von rund 345.000 Kindern, Jugendlichen und jun-gen Menschen in den über 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit und die Jugendbildung im Sport.