SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
24.09.19

StG Stormarn gewinnt Team-DM

Die StG Stormarn hat bei den Deutschen Team-Meisterschaften der Senioren in München den Titel in der Altersklasse M70/75 gewonnen. Zur Mannschaft gehören: Wolfgang Schliestedt, Helmut Lange, Peter Kilch, Karlheinz Redecker, Dieter Hinck, Karl-Heinz Pieper, Larry Steuber, Dr. Eckhard Braesel, Dr. Wilhelm Kraatz. Sie erreichten 7.393 Punkte und hatten damit fast 250 Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Der LAC Lübeck belegte in der Altersklasse M30/35 den vierten Platz.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Berglauf in Breitungen/Werra erlief sich Christine Dörscher in der AK W40 als Flachländerin die Bronzemedaille. Für die 13,2 km lange Strecke mit 785 Höhenmetern benötigte sie 1:25:21 Std.

Allen Herzlichen Glückwunsch!

24.09.19

Laufabzeichenwettbewerb der Schulen in Husum eröffnet

 

Der Laufabzeichenwettbewerb der Schulen in Schleswig-Holstein für das Schuljahr 2019/2020 wurde mit der zentralen Auftaktveranstaltung in Husum am 20.09. offiziell eröffnet. Nach der unwetterbedingten Absage im letzen Jahr sollte der Lauftag erneut in Husum stattfinden und die Veranstaltung verlief im zweiten Anlauf problemlos. Über 1500 Schülerinnen und Schüler aus sieben Husumer Schulen nahmen teil und schafften dabei meistens das 60-Minuten-Abzeichen. Weiterlesen…

23.09.19

Stimmungsvoller Saisonausklang beim Mannschaftscup

Bei bestem Wetter fanden in Kiel die Landesmeisterschaften Mannchaftscup statt. Äußerst stimmungsvoll absolvierten die Teams den Saisonausklang und zeigten dabei sehr gute Leistungen. Sieben Vereine konnten einen Mannschaftstitel gewinnen. Erfolgreichster Verein war der SC Rönnau 74 mit drei Titel in den Altersklassen MJ U16, MK U12 und WK U12. Die SG TSV Kronshagen/Kieler TB nutzen den Heimvorteil und gewannen die Titel der Männer und Frauen. Ebenfalls zwei Siege erreichte die StG Dithmarschen in der MJ U14 und WJ U14. Bei den WJ U20 gab es sogar gleich zwei Titelträger durch Punktgleichheit der LG Schönberg WSK und des MTV Heide. Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

21.09.19

Als Teilnehmer*in zum Deutschen Olympischen Jugendlager Tokio 2020

Auf geht’s nach Japan: Im Sommer 2020 richtet die japanische Hauptstadt Tokio zum zweiten Mal nach 1964 die Olympischen Spiele aus – und die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) sind mit dabei! Die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Deutsche Olympische Akademie (DOA) laden  50 Jugendliche dazu ein, die Faszination Olympia im Rahmen eines interkulturellen Austausches mit japanischen Jugendlichen vor Ort zu erleben.

Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 findet im Zeitraum vom 22. Juli bis 8. August 2020 in Tokio statt. Bis zum 10. November 2019 können sich Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren, die erfolgreich Nachwuchsleistungssport betreiben und/oder sich überdurchschnittlich in ihrem Verein oder Verband engagieren für die Teilnahme bewerben. Weiterlesen…

16.09.19

Staffelgold für Meinert Möller

Die letzte Einzelmedaille am Schlusstag der Senioren-Europameisterschaften errang Ralf Mordhorst (M45) im Wurf-Fünfkampf. Nach einer Nullnummer im Hammerwerfen war er im Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen der überragende Athlet und sicherte sich noch die Bronzemedaille. Mannschaftsmedaillen gab es für Meinert Möller, der mit der deutschen 4 x 400 m – Staffel in der M50 Gold holte sowie Simone Braun (W45) und Birgit Reinke-Wiese (W60), die jeweils über die gleiche Distanz mit ihren Staffeln Silber gewannen. Ebenfalls Mannschaftssilber gab es für Broder Hansen über die Halbmarathondistanz in der M65 und Sonja Kammerlander in der W60. Herzlichen Glückwunsch!

15.09.19

SHLV-Nachwuchs beim Ländervergleich erfolgreich

Die SHLV-Nachwuchsmannschaften waren beim Vergleichswettkampf der Jugend U16 der norddeutschen Verbände in Bremen erfolgreich. Gegen Mannschaften aus Niedersachen, Berlin, Hamburg und Bremen belegte die Mannschaft der männlichen Jugend U16 einen tollen 2.Platz knapp geschlagen von Niedersachsen, die weibliche Jugend wurde Dritter! In der Gesamtabrechnung wurde dasGesamtteam ebenfalls Dritter. Alle Ergebnisse unter http://www.cosa-software.de/Veranstaltungen/2019054/?sub=3710.htm Weiterlesen…

14.09.19

Gold für Wolfgang Reuter, 3. Silbermedaille für Birgit Reinke-Wiese

Die Medaillensammlung für die SHLV-Athleten bei den Senioren-Europameisterschaften geht weiter. Nach Silber und Bronze gewann Wolfgang Reuter in der M90 den Weitsprung mit 1,71 m. Die Klausdorferin Birgit Reinke-Wiese lief über 800 m mit ihrer W60-Bestzeit in 2:46,39 Min. auf den 2. Platz während Meinert Möller wie schon über 100 m auch über 200 m mit 24,33 s den Bronzerang erkämpfte. Als Startläufer der deutschen 4×100-m-Staffel gewann er heute die Silbermedaille in der M50. Herzlichen Glückwunsch!
Am morgigen Abschlusstag stehen noch der Wurfmehrkampf und die Straßenläufe über 10 km und Halbmarathon auf dem Programm.

10.09.19

Weitere Medaillen bei Senioren EM

Für die SHLV-Athlten gab es vier weitere Medaillen bei den Senioren-Europameisterschaften in Venetien. Die erste Goldmedaille erwarf sich Ralf Mordhorst (M45) mit dem Diskus und einer starken Leistung von 51,63m. Dazu gewann er Bronze im Kugelstoßen mit 14,20m. Ebenfalls zwei Medaillen gewann Altmeister Wolfgang Reuter (M90). Die Silbermedaille ging im Kugelstoßen mit 6,25m und die Bronzemedaille mit 11,09m im Speerwurf an ihn. Herzlichen Glückwunsch!

09.09.19

Erste Medaillen bei der Senioren EM in Venetien

Bei den Europameisterschaften der Senioren, die vom 05.bis 15. September  in Venetien stattfinden, haben die SHLV-Athleten die ersten Medaillen gewonnen. Gleich zweimal Silber gewann Birgit Reinke-Wiese (W60). Über 1500m rannte sie 5:49,15 Min.. Beim 4 km-Crosslauf lief sie mit 16:32 Min. auf den 5.Platz in der Einzelwertung, sicherte sich aber mit der Mannschaft den Silberrang. Meinert Möller (M50) sprintete mit 12,25 Sekunden über 100m auf den 3.Platz und holte sich die Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze ging an Hinnerk Timme, welches er zusammen mit der Crosslaufmannschaft der M60 gewinnen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse gibt es hier.

08.09.19

StG Holstein Jugend wird bei Team-DM Vizemeister

Die Startgemeinschaft Holstein Jugend mit Athleten des TSV Klausdorf, Polizei SV Eutin und TSV Fahrdorf wurde bei der Team DM deutscher Vizemeister. Auf der blauen Bahn im Stadion Lichterfelde holte das Team mit 14 883 Punkten Silber hinter der StG Darmstadt/Gelnhausen (15 039 Pkt.) Herausragend waren die Leistungen der Speerwerfer. Niklas Sagawe schleuderte sein Gerät auf 69,87 m, während David Schliep mit 59,72 m den einzigen Doppelsieg der StG perfekt machte. Das Duo warf zusammen rund 15 m weiter als beim Vorrundenwettkampf. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.