Berlin EM 2018

Berlin EM 2018

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

SHLV auf YouTube

SHLV auf YouTube

Schule&Verein

Beiträge

[catlist name=”Schule&Verein”]

Lehrerfortbildungen

Der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband e.V. bietet ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, das auch im Katalog des IQSH aufgeführt wird. Hier erhalten Sie alle Informationen darüber, wie Sie sich über die moderne und entwicklungsgemäße Kinderleichtathletik informieren können.

Viele weitere Informationen (Trainings-u.Unterrichtstips, Videos zu den Disziplinen usw.) zum Thema “Kinderleichtathletik” erhalten sie auch auf der Homepage des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Einfach anklicken!

Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte entweder an die Geschäftsstelle des SHLV, oder direkt an die beiden Fortbildungsreferenten. Nördlich des Kanals: Lehrwart Jan Dreier, südlich des Kanals Jugendlehrwart Dirk Schulz.

Organisationsrahmen
Wir kommen gerne an Ihre Schule um die Fortbildung vorzunehmen. Als Adressatenkreis gelten uns alle Interessenten. Sportlehrer genauso wie diejenigen Kollegen, die fachfremd an den Grundschulen unterrichten. Die Veranstaltung sollte mindestens 4 UE dauern. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, die das IQSH anerkennt.

Kosten
Die Kosten betragen 25,- € pro Unterrichtseinheit und Referent. Zusätzlich berechnen wir pauschal 50,-€ für Fahrtkosten und Material. Bei einer Teilnehmerzahl über 20 wird ein zweiter Referent benötigt, um die nötige Qualität zu gewährleisten.

Materialien
Protokolle und Fotos veröffentlichen wir unter shlv.de. Auf den Fortbildungen können zum Vorzugspreis die DLV-Broschüren  Leichtathletik in der Schule I und II (je 9,50€), sowie das Lehrbuch “Leichtathletik für Kinder” (22,80€) und die CD mit allen Materialien zum Kinderzehnkampf (5,-€) erworben werden

Block I  (2 UE) – Vom Schnell-Laufen zum Sprint
Wer ist der schnellste? Eine Frage die sich Kinder im Wettstreit immer wieder stellen. Lernen Sie spannende und einfache Spielformen kennen und erfahren Sie alles Wichtige über zielgerichtetes Schnelligkeitstraining mit Kindern.
Block II  (2 UE) – Vom Über-Laufenzum Hürdenlauf
Kaum eine Disziplin hat einen vergleichbar hohen Aufforderungscharakter wie der Hürdenlauf. Das rhythmische Überlaufen verschiedener Hindernisse fasziniert und fesselt Kinder – und ist eine ausgesprochen wichtige koordinative Übung mit hohem Transferwert für andere Sportarten.

Block III (1 UE) – Vom Staffel-Laufen zur Rundenstaffel
Ihnen liegt der Mannschaftsgedanke besonders am Herzen? Oder Ihre Schulstaffel verliert bei Jugend trainiert für Olympia ständig das Holz? Vielseitig fordernde Spielformen bieten eine zielgerichtete Hinführung zum richtigen und sicheren Staffelwechsel.
Block IV  (1 UE) – Vom Ausdauernd-Laufen zum Staffellauf Lauft mal drei Runden um den Platz. Effektivere und interessantere Übungen und Spiele zur Ausdauerschulung sind leicht umzusetzen!

Block V  (2 UE) – Im Sprunggarten
Schaffen Sie vielfältige Sprunganreize zur grundlegenden Schulung dieser wichtigen Bewegungsform. Koordinationsübungen über Bodenmarkierungen und in der Gruppe sind hervorragen Basisübungen für jegliche Sprungformen im Sport.
Block VI  (2 UE) – Vom Weit-Springen zum Weitsprung
Einige zentrale Übungen zu Rhythmus, Absprung und Landeschulung und der Lernfortschritt ist garantiert! Weitsprung bringt Spaß und ist mehr als eine bequeme Art, Noten zu bilden!
Block VII (2 UE) – Vom Hoch-Springen zum Hochsprung
Das Erlernen der Flop-Technik ist häufig angstbesetzt und fällt schwer. Nehmen Sie Ihren Schülern diese Angst und bereiten Sie ihnen spannende Flugerlebnisse!
Block VIII (1/2 UE) -Springen mit dem Stab in die Weite und Höhe
Stabhochsprung in der Schule ist bezahlbar, spektakulär und für Sie weniger aufwendig als Sie vielleicht denken wir zeigen Ihnen wie es mit einfachen Mitteln geht.
Block IX  (2 UE) – Im Wurffeld viele Würfe leicht gemacht
Hohe Wiederholungszahlen und motivierende Wurfgeräte  so einfach ist das Erfolgsrezept für ein erfolgreiches Wurftraining. Wir zeigen Ihnen Trainings- und Spielformen für immer neue Schulstunden.
Block (1/2 UE) – Vom Hoch-hinaus-Werfen zum Schlagballwurf  und anderen Würfen
Manche Kinder können einfach nicht Schlagball-Werfen.Der alte Spruch ist so nicht richtig. Mit ansprechenden methodischen Reihen lässt sich der Schlagwurf mit Freude erlernen.
Block XI (3-4 UE) – Kinderzehnkampf das neue Wettkampfkonzept
…für die Grundschule und die Unterstufe. Wir zeigen Ihnen, wie sie mit wenig Aufwand und ohne Spezialgeräte einen spannenden und flexiblen Wettkampf für die Kleinsten ausrichten. Durch einfache und transparente Wertungen ist der Kinderzehnkampf ideal für Vergleichswettbewerbe zwischen Klassen oder Schulen Einzel- sowie Mannschaftswertungen

Der Kinderzehnkampf

ist das alternative Wettkampfkonzept für die Kinderleichtathletik in Schule und Verein in Schleswig Holstein. Dieser kindgerechte und interessante Wettkampf ist ein von Dirk Schulz entwickeltes Konzept, das in der Trainerausbildung und vielfach auch schon in Schulen fest etabliert ist und auch Bundesweit Anklang findet. Lesen Sie auf diesen Seiten, wie sie mit wenig Aufwand und ohne Spezialgeräte einen spannenden und flexiblen Wettkampf für die Kleinsten ausrichten. Durch einfache und transparente Wertungen ist der Kinderzehnkampf ideal für Vergleichswettbewerbe zwischen Klassen oder Schulen Einzel- sowie Mannschaftswertungen lassen sich leicht errechnen.Beschreibungen der einzelnen Disziplinen des Kinderzehnkampf finden Sie auch als Download im Dokument  Disziplinen Kinderzehnkampf.Als neuen Service stellen wir sämtliche verfügbaren Informationen sowie fertige Stationskarten und Riegenlisten auch zum eigenen Editieren kostenfrei zum Download bereit.

logokinderzehnkampf

Downloads