SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
21.12.18

Nick Schmahl ist “Newcomer des Jahres 2018”

Es war der krönende Abschluss seiner Supersaison: Im Rahmen der Sportgala “Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres 2018” organisiert vom Landessportverband und dem NDR wurde Nick Schmahl für seine herausragenden Leistungen zum “Newcomer des Jahres 2018” ausgezeichnet. Der Sonderpreis ist mit 1.000 Euro dotiert. Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres wurde Marathonläuferin Jessica Ehlers Dritte.  Herzlichen Glückwunsch! Im Juli war Nick U18-Europameister im Weitsprung in Györ/Ungarn geworden. Als einzigster Schleswig-Holsteiner nahm er an den Olympischen Jugendspielen im Oktober in Buenos Aires/Argentinien teil und belegte dort unter den weltbesten jugendlichen Weitspringern einen tollen 5. Platz. Bei der festlichen Gala, die im Kieler Schloß stattfand, gewann er die Sympathien der anwesenden Gäste durch sein freundliches, aber auch selbstbewußtes Auftreten. Auf die Frage von NDR-Moderator Gerhard Delling nach seinem größten sportlichen Ziel, zögerte er keine Sekunde und anwortete: “Olympische Spiele 2024 in Paris”. Gemeinsam mit Nick freuen sich sein Heimtrainer Frank Meier und der leitende Landestrainer des schleswig-holsteinischen Leichtathletikverbands Hinrich Brockmann über diese wertvollste Auszeichnung für einen Jugendsportler in Schleswig-Holstein.

Aktuell steht der junge Fehmarner auch noch zur Wahl für Deutschlands Jugendleichtathlet des Jahres. Abstimmen kann man unter https://www.leichtathletik.de/nationalmannschaft/auszeichnungen/leichtathleten-des-jahres/die-nominierten-2018/. von Frank Meier