SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse

Ausbildungsstruktur

Ausbildungsstruktur des SHLV

A-Trainer Leichtathletik
90 UE
Aus- und Fortbildung nur beim DLV
B-Trainer Sport in d. Prävention
60 UE
(Anbieter zur Zeit LSV andere LA-Verbände
B-Trainer Leichtathletik
Breitensport
60 UE
(wird nicht im SHLV angeboten)
B-Trainer Leichtathletik
Leistungssport
Disziplinblock
60 UE
(wird vom SHLV angeboten)
C-Trainer Breitensport
(sportart-übergreifend)
80 UE
(LSV)
C-Trainer Leichtathletik
Breitensport (s.u.Beschreibung)
80 UE
(wird vom SHLV angeboten)
C-Trainer Leichtathletik
Wettkampfsport
80 UE
(wird vom SHLV angeboten)
Grundkurs
Voraussetzung für C-Trainer-Lehrgang
(Anbieter LSV und Kreise)
40 UE
Zertifikat Kinderleichtathletik
30 UE
anrechenbar für C-Trainer
Zertifikat “Leiter ” + Instructor” für Lauftreff, Nordic-/Walking (Aufbaukurs 1+2)je 15 UE
anrechenbar für C-Trainer Breitesport
Zertifikat “Betreuer” für Lauftreff, Nordic-/Walking (Grundkurs)

15 UE
anrechenbar für C-Trainer Breitesport

Ausbildungskonzeption TrainerIn C-Lizenz Breitensport:

Die Ausbildung der Trainer*in C-Lizenz Breitensport im SHLV fasst ein Volumen von mindestens 120 Lerneinheiten (1 LE = 45 Minuten), was den Qualifizierungsrichtlinien gemäß DOSB entspricht. Der Fokus wird bei der Ausbildung auf einen breitensportlichen Charakter gelegt, welcher sich klar differenziert von der Ebene des disziplinorientierten Leistungssports.

  1. Konstitution:
Grundkurs

Der Grundkurs bildet das Fundament für eine Trainer*intätigkeit und wird sportübergreifend beim LSV und KSV angeboten.

40 LE
Aufbaukurs 

Der Aufbaukurs intensiviert und erweitert Inhalte aus dem Grundkurs, welche jetzt sportspezifisch in der Leichtathletik beim SHLV thematisiert werden.

35 LE
Schwerpunkt 

Der Schwerpunkt ist wählbar in den Profilen Laufen, Walking, Nordic-Walking und Kinderleichtathletik. Zertifikatslerneinheiten aus der Betreuer*in-, Leiter*in-, Instruktor*in- und Kinderleichtathletik-Ausbildung werden hierfür angerechnet. Ergänzt können jene durch Fortbildungen beim SHLV werden, um das Einheiten-Soll nach- zuweisen.

45 LE
120 LE
  1. Vorrausetzungen zur Lizenzausstellung
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Mitglied in einem SHLV angeschlossenen Verein
  • unterschriebener Ehrenkodex
  • Erster-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis der mindestens 120 LE aus den drei Kursen
  • erfolgreich abgeschlossene Prüfung
  1. Inhalte und Umfang der Lerneinheiten im Aufbaukurs

Themen

Der Weg zur Trainer*in-C-Lizenz Breitensport / Rolle Trainer*in 1 LE
Variationen des Auf- und Abwärmens 2 LE
Koordinationstraining

·         DORFKRUG-Modell

5 LE
Trainierbarkeit der Beweglichkeit

·         dynamische und statische Dehnung

·         Mobilisation

1 LE
Ausdauerschulung

·         biologische und trainingsmethodischer Aspekt der Ausdauer

·         breitensportliche Spielformen

·         Trainingsmöglichkeiten für Einsteiger

5 LE
Krafttraining

·         medizinischer und trainingsmethodischer Aspekt der Kraft

·         Kräftigung

4 LE
Schulung der Schnelligkeit

·         breitensportliche Spielformen

4 LE
methodisches und didaktisches Arbeiten in Gruppen

·         Gruppenarbeit zu ausgewählten Themen

4 LE
exemplarische und eigene Trainingseinheiten

·         Planung (Theorie)

·         Durchführung (Praxis)

8 LE
Der SHLV: Struktur, Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, standardisierte Programme usw. 1 LE
35 LE