SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

Trainerbörse

Trainerbörse

DLV News

  • No items found in feed URL: https://www.leichtathletik.de/#tab-box-news. You requested 5 items.
  • powered by RSS Just Better 1.4 plugin

    18.05.20

    Corona Update zum Sportbetrieb

    Die Landesregierung hat am 16.05. die Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung verkündet , die nun ab dem 18. Mai 2020 in Kraft getreten ist.  Hier ist auch der Sportbetrieb unter § 11 für die Ausübung von Sport innerhalb und außerhalb von Sportanlagen unter Wahrung der Abstandsregeln und Hygieneregeln verfasst. Somit ist Leichtathletik wie Laufen und Walking/Nordic-Walking in den Treffs nun auch geregelt und die  Leichtathletik nun umfänglich wieder möglich.

    Allerdings obliegt die Freigabe und Nutzung der Sportplätze den Kommunen/ Trägern. Falls die Kommunen für die Nutzung einen Antrag mit Konzept zur Einhaltung der Regeln benötigen, haben wir in Anlehnung an die DOSB-Leitplanken Handlungsempfehlungen erstellt: Handlungsempfehlungen

    Auch der Deutsche Leichtathletikverband hat Voraussetzungen für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben und die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes verfasst und beim DOSB veröffentlicht! Hier der Link!

    Der Landessportverband hat zudem auf  seiner Homepage wichtige Informationen rund um den Coronavirus und seine Auswirkungen auf den Sport zusammengestellt. Hier geht es zum LSV

    Der genaue Text der Ersatzverkündung ist hier zu lesen: Weiterlesen…

    14.05.20

    Planung Nachholtermine für Landesmeisterschaften

    Die Entwicklungen der letzten Wochen in Bezug auf die Ausbreitung und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus geben Hoffnung, dass die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes möglich wird. Der Hamburger und der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband  wollen deshalb den Vereinen und Athleten gerne Ziele und Perspektiven bieten und informieren hiermit über die Planung der Nachholtermine für die abgesagten Einzel-Landesmeisterschaften frühzeitig.

    Folgende vorläufige neue Terminplanung ist angedacht:

    22./23.08.           LM M/F  Einzel  in HH

    29./30.08.           LM U20 Einzel in SH

    05./06.09.           LM U18 Einzel in HH

    12./13.09.           LM U16 Einzel in SH

    19.09.                   LM Senioren in SH

    Alle Planungen stehen unter Vorbehalt der Vorgaben der Landesregierungen. Dabei hat die Gesundheit aller Beteiligten oberste Priorität. Weiterlesen…

    08.05.20

    Die Förde Sparkasse richtet Nothilfefond ein

    Die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse hat einen Corona-Nothilfefond  eingerichtet. Für besonders betroffene Vereine und Insitutionen wurde im Fond ein Volumen von 100.000 EUR bereitgestellt. Die Unterstützung kann ab sofort beantragt werden. Weitere Informationen gibt es hier: Pressemitteilung Stiftergemeinschaft richtet Corona-Nothilfefonds ein und hier geht es zur Homepage mit dem Antragsformular: Foerderanfrage_V1909

     

    04.05.20

    Anti-Doping-Newsletter Monat Mai

    Mit dem Monatswechsel ist ein weiterer Newsletter vom Anti-Doping-Referat des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) erschienen. Darin erfahren Sie Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Thema “Anti-Doping”. Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter für den Monat Mai finden Sie folgende Themen:

    • Hinweis zur Teilnahme an Veranstaltungen der List of Competitions 2020 der World Athletics
    • Wichtig für Testpool-Athletinnen und -Athleten! NADA-Infos zur Rekonvaleszenten-Blutplasmaspende im Hinblick auf die Anti-Doping-Regularien
    • Dopingkontrollen in Coronazeiten – Eine Zusammenfassung
    • #TrueAthletes@Home – Die DLV-Initiative für Bewegung, Wissen und Gesundheit
    • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)
    30.04.20

    Corona Update

    In der Pressemitteilung „Koalitionspartner verständigen sich auf weitere Anpassungen der Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus“ der Staatskanzlei wird beschrieben, dass :„Kontaktfreie Sportarten im Freien sollen wieder ausgeübt werden können. Voraussetzung hierfür ist die Einhaltung von Hygieneregeln. Als kontaktarm gilt eine Sportart, wenn bei deren Ausübung in der Regel ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen nicht unterschritten wird“. In der Ersatzverkündung des Landes vom 01.05. wird dies unter § 6 (11) konkretisiert: Ersatzverkündung

    Damit ist Leichtathletik auch wieder möglich. Allerdings obliegt die Freigabe und Nutzung der Sportplätze den Kommunen/ Trägern. Falls die Kommunen für die Nutzung einen Antrag mit Konzept zur Einhaltung der Regeln benötigen, haben wir in Anlehnung an die DOSB-Leitplanken Handlungsempfehlungen erstellt: Handlungsempfehlungen

    Auch der Deutsche Leichtathletikverband hat Voraussetzungen für den Wiedereinstieg in dasvereinsbasierte Sporttreiben und die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes verfasst und beim DOSB veröffentlicht! Hier der Link!

    27.04.20

    DOSB und LSB schüren Hoffnung auf Rückkehr zum Sport

    Der Landessportverband Schleswig-Holstein informiert auf seiner Homepage: “Die Zwischenbilanz gibt Anlass zur Hoffnung: Nach vollständiger Einstellung des Sportbetriebs und Schließung aller Sportstätten in SPORTDEUTSCHLAND aufgrund der Corona-Pandemie sehen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Landessportbünde (LSB) Signale, die eine Wiederaufnahme des Sporttreibens in den einzelnen Bundesländern ermöglichen. Dazu gab es am Samstag (25.04.2020) bei einer Videokonferenz der 16 Landessportbünde (LSB-Konferenz) gemeinsam mit dem DOSB ein einstimmiges Votum.”Hier ist die gemeinsame Pressemitteilung der Landessportbünde (LSB) und des DOSB nachzulesen.

    Auf der heutigen Konferenz der Sportminister und auf der Konferenz der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Merkel am Donnerstag wird sich zeigen, ob und wie eine Wideraufnahme des Sportbetriebs erfolgen kann. Die Leichtathletik sollte als Individualsportart den Trainingsbetrieb unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln dann hoffentlich kurzfristig wieder aufnehmen können.

    26.04.20

    #TrueAthletes@Home – Die DLV-Initiative für Bewegung, Wissen und Gesundheit

    Auch wenn wir die Hoffnung haben, dass die Landesregierung ab dem 4. Mai 2020  wieder Sport (z.B. Leichtathletik) im Freien bei Einhaltung der Kontaktregeln und Hygienestandards ermöglicht, weisen wir noch einmal auf die Initiative #TrueAthletes@Home des DLV hin. Auf der Serviceseite gibt viele Inhalte aus den Bereichen Gesundheits-/Seniorensport, Jugend, Leistungssport, Medizin, Psychologie, Trainerakademie und Ernährung: Initiative #TrueAthletes@Home

    Übungen für junge Leichtathleten – Die #TrueAthletes des DLV haben sich auch Gedanken zu möglichen alternativen Trainingsformen für die aktuelle Situation gemacht. Resultat dessen sind Übungsreihen, wie tägliches Training in Zeiten der Corona-Pandemie auch ohne Sportplatz möglich ist – und nicht nur Spaß machen, sondern auch die sportliche Entwicklung zielgerichtet fördern kann! Die Videos wurden vom Vorsitzenden des Bundesausschuss Jugend im DLV Dominic Ullrich erstellt und sind auf dem Youtube-Kanal des DLV zu finden.

    Viel Spaß beim Training!

    24.04.20

    Corona Update zu Norddeutschen Meisterschaften

    Die Wettkampfwarte der Norddeutschen Leichtathletik-Verbände haben sich darauf verständigt, in diesem Jahr keine weiteren Norddeutschen Meisterschaften durchzuführen.  Die Durchführung des U16-Vergleichswettkampfes wird noch geprüft.

    Sollte sich die Situation Ende des Sommers/im Herbst entspannen und noch eine begrenzte Anzahl von überregionalen Titelkämpfen bis Saisonschluss erlauben, wird der Fokus auf Landes- und Deutschen Meisterschaften liegen.

    22.04.20

    Empfehlung für Vereine und Veranstalter zur Absage von Wettkämpfen

    Die Entwicklungen der letzten Wochen in Bezug auf die Ausbreitung und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben dazu geführt, dass der SHLV in Abstimmung mit dem HLV sämtliche Landesmeisterschaften bis Ende Juni abgesagt hat.

    Im Zuge dessen empfiehlt der SHLV auch allen Vereinen und Veranstaltern, die Ausrichtung der geplanten Wettkämpfe bis Ende Juni abzusagen!

    Die Gesundheit aller Beteiligten muss oberste Priorität haben, damit zu einem späteren Zeitpunkt eine Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes möglich ist. Ab welchem Zeitpunkt ein regulärer Wettkampfbetrieb wieder möglich ist, steht derzeit noch nicht fest, weshalb die weiteren Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen und einzuschätzen sind, ebenso welche Vorgaben es von der Bundes- und Landesregierung gibt. Wir bitten um Verständnis und Beachtung dieser Empfehlung!

    Die Landesregierung Schleswig-Holsteins hat angekündigt – immer unter dem Vorbehalt niedriger Infektionszahlen- ab dem 4. Mai 2020 Individualsport (z.B. Leichtathletik) im Freien bei Einhaltung der Kontaktregeln und strenger Hygienestandards ermöglichen zu wollen und hat dabei die Öffnung entsprechender Sportanlagen in Aussicht gestellt. Die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes (auch ohne Zuschauer) soll dabei erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden!  Eine entsprechende Erlasslage der Landesregierung ist abzuwarten.

    Der DOSB hat 10 Leitplanken als Grundlage veröffentlicht: Die zehn Leitplanken des DOSB .

    Weitere wichtige Informationen zum Thema “Corana und Sport” hat der Landessportverband zusammengestellt und veröffentlicht. Hier geht es zur LSV-Homepage

    Weiterlesen…

    22.04.20

    Keine Landesmeisterschaften in Hamburg / Schleswig-Holstein bis Ende Juni

    Die Landesmeisterschaftstermine rücken immer näher, so dass entsprechende Entscheidungen zu treffen waren.  In Abstimmung mit Vertretern des HLV hat der SHLV nun beschlossen, keine Landesmeisterschaften bis zu den Sommerferien, sprich Ende Juni durchzuführen. Davon betroffen sind folgende Meisterschaften:

    • LM Mehrkampf am 16./17.05. in Kiel
    • Langstrecken- und Medleystaffelmeisterschaften am 17.05. in Kiel
    • LM Langstaffeln am 21.05. in Flensburg
    • LM Hindernis am 31.05. in Zeven
    • LM Block und Talentsichtung am 06.06. in Lübeck
    • LM Senioren am 07.06. in Flensburg
    • LM U20 / U16 am 13./14.06. in Hamburg
    • LM Männer / Frauen / U18 am 20./21.06. in Büdelsdorf

    Es wird angestrebt, diese Meisterschaften Ende August/September nachzuholen. Wann und in welcher Form dies möglich ist, steht noch nicht fest. Wir werden die weitere Entwicklung aufmerksam verfolgen und stetig neu einschätzen.  Dabei sind wir abhängig von den Vorgaben der Bundes- und den Landesregierungen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Informationen zu einer möglichen Neuterminierung der Meisterschaften werden so aktuell wie möglich auf der SHLV-Homepage veröffentlicht.

    Bis dahin wünschen wir allen Sportlerinnen und Sportlern sowie deren Familien und allen Trainerinnen und Trainern beste Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim alternativen Training im strahlenden Sonnenschein!