SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
19.10.21

Kaderliste 2021/2021

Das Referat Leistungssport hat die Kaderathletinnen und -athleten für die Saison 2021/2022 berufen. Die Bundeskader stehen noch unter Vorbehalt der endgültigen Berufung durch den DLV Endes des Monats. Herzlichen Glückwunsch! Die Liste ist jetzt hier einzusehen.

18.10.21

12 Medaillen und 3 Landesrekorde bei DM Halbmarathon

Die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Hamburg waren ein erfolgreiches Pflaster für die SHLV-Aktiven! Gleich 4 Deutsche Meistertitel mit zwei Landesbestleistungen und einem Landesrekord sowie 4 Silber- und 3 Bronzemedaillen gab es zu bejubeln.

Julia Kümpers (1:16:04 Std.), Christin (1:18:19 Std.) und Nicole Adler (1:18:23) lieferten ein bärenstarkes Rennen und liefen mit tollen neuen persönlichen Bestzeiten als zweitschnellstes Team mit Landesrekord zur Silbermedaille in der Frauenklasse.  Der bestehende Landesrekord von 4:04:43 der SG TSV Kronshagen/Kieler TB  wurde durch die LAC Kronshagen-Frauen mit 3:52:46 Std. deutlich unterboten. Julia Kümpers wurde zudem noch starke Siebte in der Hauptklasse.  Deutsche Meister wurden  Peter Massny (TSV Neustadt, M65 1:25:46 Std.) und Fokke Kramer (Bosauer SV, M80, 1:44:05 Std.), die jeweils die bestehenden Bestleistungen im SHLV unterboten. Silbermedaillen gewannen: Christine Dörscher (LTV Kiel-Ost, W45, 1:35:56 Std.), Udo Nass (LG Neumünster, M60, 1:27:51 Std.), Fred Stahl (LG Neumünster, M70, 1:37:36 Std.). Bronze ging an: Gesa Tschirner (LG Elmshorn, W45, 1:36:47), Paul Muluve (Phönix Lübeck, M40, 1:11:21 Std.), José Molero-Membrilla (Borener SV, M80, 2:01:02 Std.). Dazu gab es zweimal Gold bei den AK-Mannschaften der LG Elmshorn. In der AK W35-45 siegte die LG Elmshorn in der Besetzung Claudia Sticher, Sandra Sue und Gesa Tschirner (4:44:257 Std.) vor dem TEam des LTV Kiel-Ost mit Christine Dörsher, Myriam Ribcke und Lisa Stephan. Bei den M60-Senioren gewannen Hans-Jürgen Fründt, Uwe Lüders-Bahlmann und Holger Nielsen (5:19:543 Std.) Gold. Allen Herzlichen Glückwunsch! Hier gibt es alle Ergebnisse.

 

15.10.21

Koordinationssichtung

Der Termin für  den Sichtungslehrgang des neuen Talentkaders der Saison 2021/2022 des Jahrgangs 2008 und 2007 steht nun fest.  Die Athleten und Athletinnen werden am Sonntag, 14.11. von 12- ca. 17 Uhr nach Malente eingeladen. Weitere Informationen gibt es hier in der Ausschreibung.

14.10.21

1. Terminplanentwurf 2022

Die Wettkampfverantwortlichen des HLV und SHLV haben einen ersten Entwurf für die Terminplanung 2022 erstellt: Terminplanentwurf2022

Leider sind zahlreiche Termine für DM und NDM noch nicht bekannt, so dass es zu Anpassungen kommen wird und einige LM deshalb auch noch nicht terminiert werden konnten. Die Ausschreibungen für die Hallenmeisterschaften werden nun erstellt und kurzfristig veröffentlicht.

Alle Planungen stehen unter Vorbehalt der Vorgaben der Landesregierungen. Dabei hat die Gesundheit aller Beteiligten oberste Priorität. Für die Hallenmeisterschaften in Hamburg gilt voraussichtlich das 2-G-Zugangsmodell gemäß der aktuellen Hamburger Eindämmungsverordnung für Veranstaltungen; für Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gilt die 3-G-Regel. Zudem wird es Teilnehmerbeschränkungen geben. Sollte sich die Landesverordnung ändern, werden die Ausschreibungen entsprechend der Vorgaben angepasst.

13.10.21

Corona-Update

Die Landesregierung hat am 12. Oktober 2021 die Geltungsdauer der bereits bestehenden Corona-Bekämpfungsverordnung für vier weitere Wochen verlängert. Sie hat somit eine Gültigkeit bis zum 14. November 2021. Ebenfalls verlängert wurde das COVID-19-Gesetz. Weiterlesen…

11.10.21

Vereins-Projekte zum Thema Integration/Antidiskriminierung

In enger Kooperation mit der Deutschen Sportstiftung fördert der DLV Vereins-Projekte, die Antworten zum Thema gelebte Integration und Antidiskriminierung finden. Bewerben dürfen sich Leichtathletik-Vereine aus Deutschland, die bereits laufende Projekte zu diesem Thema verfolgen, aber auch Vereine, die mit den Fördermitteln neue Projektansätze erschließen wollen. Die Prämierung der Projekte beläuft sich auf insgesamt 6.000 Euro (1. Platz: 3.000 €, 2. Platz: 2.000 €, 3. Platz 1.000 €). Eine entsprechende Bewerbung muss bis zum 30. November 2021 eingegangen sein. Die genauen Infos zur Bewerbung und den dazu nötigen Unterlagen gibt es hier.

07.10.21

Startrechtwechsel, Gründung/Auflösung LG oder StG

Der Startrechtwechsel, die Gründung bzw. die Auflösung einer Leichtathletikgemeinschaft oder Sartgemeinschaft muss im Zeitraum 01. Oktober bis 30.11.2020 erfolgen! Auch die Löschung von Startpässen muss bis zum 30.11.2020 erfolgt sein. Für weitere Informationen Weiterlesen…

05.10.21

Ausschreibung Jung, sportlich, FAIR 2021

Auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus. Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2021 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden. Teilnehmen können alle jugendlichen Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Verein eine Fördersumme von bis zu 500 €. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021.

Mit der Fair Play-Initiative sollen Kinder und Jugendliche frühzeitig darauf hingewiesen und angeleitet werden, den negativen Entwicklungen im Sport entgegenzuwirken. Die DOG möchte hiermit gerade bei unserem Sportlernachwuchs, sei es im Leistungs- oder Breitensport, ein nachhaltiges Bewusstsein für faires Verhalten schaffen. Weitere Informationen sind der Ausschreibung zu entnehmen:Ausschreibung Jung, sportlich, FAIR 2021

05.10.21

LM Straßenlauf in Kaltenkirchen

Am 02.Oktober 2021 haben im Rahmen des Kaltenkirchener Stadtlaufes die Landesmeisterschaften Straßenlauf 10km-alle Klassen sowie die 5km M/W J U16 in Kaltenkirchen stattgefunden. Schnellster Läufer war Simon Müller in 31:58 Min. bei den Männern. Bei den Frauen gewann Nadine Baumann in  41:47 Min.

Alle Ergbnisse der Landesmeisterschaftswertung sind jetzt hier und im Wettkampfkalender einzusehen. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, dass die LM noch so kurzfristig in den Stadtlauf eingebettet werden konnte.

01.10.21

Anti-Doping-Newsletter Oktober

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV finden Sie für den Monat Oktober folgende Themen:

  • Information an DLV-Kaderathleten: Kaderbildung/Kaderstatus/Testpoolstatus – Meldepflichten – Beendigung der sportlichen Karriere
  • NADA setzt DBS-Methode ab sofort ein
  • Neuer NADA-Standard für Ergebnismanagement-/ Disziplinarverfahren
  • WADA prüft Status von Cannabis
  • Änderung des Anti-Doping-Gesetzes tritt in Kraft
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)