SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
08.03.21

Corona Update

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat am 6. März 2021 wie angekündigt zahlreiche Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Zusätzlich zu den seit dem 1. März gültigen Öffnungsschritten werden damit zum Montag (8. März 2021) weitere Beschränkungen unter Auflagen aufgehoben. Für den vereinsgebundenen Sport konnten deutliche Lockerungen erreicht werden. Allerdings basieren diese auf den aktuellen Inzidenzzahlen, was konkret bedeutet, dass Lockerungen wieder zurückgenommen werden können, falls sich das Infektionsgeschehen verändert. (s. Verordnungen und Erlasse des Landes im Internet: http://www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse )

Der Landessportverband bittet daher seine Vereine und Verbände, die entsprechenden Regelungen mit Vorsicht und Augenmaß umzusetzen.  Für den Sport in SH gilt nun: Weiterlesen…

06.03.21

Corona Update

Das Kabinett hat eine neue Verordnung beschlossen, die ab Montag, 08.03. in Kraft tritt: Link zur Verordnung. Für den Sport gilt: “Außerhalb geschlossener Räume ist kontaktfreier Sport mit bis zu zehn Personen wieder möglich. Kinder unter 14 Jahren dürfen unter Anleitung eines Trainers oder einer Trainerin sogar wieder in Gruppen von bis zu 20 Personen draußen Sport treiben, dabei müssen die Kontaktdaten aller Teilnehmenden erfasst werden. In Innenräumen bleibt Sport weiterhin allein, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder einer anderen Person möglich. In großen Räumen oder Hallen können auch mehr Personen Sport treiben, sofern für jede Person eine Fläche von mindestens 80 Quadratmetern bereitsteht. Auch in Sportanlagen innerhalb geschlossener Räume und beim Kindersport müssen Hygienekonzepte vorliegen und Kontaktdaten erhoben werden.”

04.03.21

Lucy Steinmeyer verbessert 400m-Frauen Hallenrekord

Als erster Athletin des LAC Lübeck gelang Lucy Steinmeyer am 28. Februar ein neuer Frauen-Landesrekord für den Bereich des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes. In 54,46 Sek. belegte die Kinesiology-Studentin an der University of North Dakota in Grand Forks bei ihren Conference-Meisterschaften in Brookings/South Dakota Rang zwei hinter Sara Reifenrath, die die 400 m in ungefährdeten 53,55 Sek. herunterwirbelte. Lucy verbesserte die alte Bestmarke der Wedel/Pinnebergerin Claudia Schultz um 44 Hundertstelsekunden.

Das macht Mut für die Freiluftsaison. Ihr eigenes Gefühl sei, dass sie sich draußen (ab Mitte März) auch 53er-Zeiten zutraue.

04.03.21

Corona Update 2

Offener Brief an Kanzlerin: Höchste Zeit, dem Sport eine Perspektive zu geben

Der organisierte Sport in Deutschland fordert die schrittweise Wiederaufnahme des Vereinssports gemäß des Öffnungsplans der Sportministerkonferenz der Länder. Das ist einem Offenen Brief zu entnehmen, der am Dienstag an Bundeskanzlerin Angela Merkel ging und hier zu lesen:Offener Brief des organisierten Sports – 2.3.2021

Nach der gestrigen Konferenz der Ministerpräsident*innen und der Bundesregierung zeichnen sich positive Perspektiven für den Sport ab. Weitere Informationen und Details folgen kurzfristig.

04.03.21

Corona Update 1

Das Ministerium hat für die neue Landesverordnung – gültig vom 1. bis 7. März 2021 –  in den sog. FAQs noch einmal eine Änderung vorgenommen:

“Welche Voraussetzungen gelten für das Sporttreiben?

Sport kann drinnen und draußen in den folgenden drei möglichen Konstellationen ausgeübt werden:

  • allein, zusammen mit den Personen des eigenen Haushaltes oder
  • zu zweit (also zwei Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten)

(…) Die Regelung gilt sowohl für den Freizeit- als auch Breiten-, Leistungs- und Spitzensport. In den genannten Personenkonstellationen, unter denen derzeit Sport betrieben werden darf, ist der Mindestabstand zueinander nicht einzuhalten, sodass auch Kontaktsport gemeinsam betrieben werden kann (nicht jedoch Mannschafts- oder Gruppensport). (…)

03.03.21

Die Digitale DLV-Bestenliste– jetzt neu mit allen Senioren-Altersklassen

Alle Disziplinen, alle Altersklassen. Im DLV sind jetzt neben den bisherigen Altersklassen auch im Senioren-Bereich die nationalen Leichtathletik-Bestenlisten der vergangenen Freiluft-Saison abrufbar – digital, per Mausklick und mit passender Suchfunktion. Zur Bestenliste gelangen Sie hier.

Gefällt Ihnen dieser Service? Oder haben Sie vielleicht einen Fehler oder eine Lücke entdeckt? Machen Sie jetzt mit bei diesem digitalen bundesweiten Großprojekt und lassen Sie es uns gemeinsam noch besser machen! Denn eine digitale Bestenliste kann nur so gut sein, wie es die menschengemachten Leistungen, die technischen Entwicklungen und Übermittlungsformen sowie die vernetzten Systeme erlauben. Weiterlesen auf leichtathletik.de 

Als nächster Schritt ist ein direkter Filter der schleswig-holsteinischen Ergebnisse aus der Bestenliste für unsere Homepage vorgesehen.

02.03.21

SHLV auf Instagram und Facebook

Der SHLV hat seinen Facebook-Account aktiviert und ist dort jetzt wieder präsent. Zusammen mit der Homeppage und unserem Instagram Account ( SHLV (@shlv_online) • Instagram-Fotos und -Videos ) wollen wir so regelmäßig und umfassend über die Leichtathletik in Schleswig-Holstein informieren.

Nun bleibt zu hoffen, dass wieder Veranstaltungen und Meisterschaften stattfinden können, um Berichte zu veröffentlichen.

02.03.21

ANTI-DOPING-NEWSLETTER für März

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV für den Monat März finden Sie folgende Themen:

  • WHEREABOUTS II. Quartal 2021 für alle Athleten des World Athletics International-RTP, World Athletics-RRTP, NADA-RTP und NADA-NTP
  • Netzwerk GEMEINSAM GEGEN DOPING – Digitale Veranstaltung 2021
  • „Wie die Operation Aderlass Dopingjägern in Zukunft hilft“
  • Schmerzmittel – Anhörung im Sportausschuss des Deutschen Bundestages
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)
01.03.21

Corona Update

Die Landesregierung hat am 26. Februar 2021 wie angekündigt eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Die Verordnung gilt zunächst bis einschließlich 7. März 2021.

Sportanlagen (Plätze und Hallen) können wieder geöffnet werden, die Kontaktregelungen bleiben aber erhalten. Dies bedeutet: Jemand kann nun auch auf/in Sportanlagen alleine Sport treiben oder gemeinsam mit den Personen seines eigenen Haushaltes. Ebenso möglich ist es, dass zwei Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam Sport treiben. Soweit der Sport in geschlossenen Räumen ausgeübt wird, gilt diese Beschränkung für jeden Raum. Zuschauerinnen und Zuschauer haben keinen Zutritt.

Für die Umsetzung bedeutet es: Weiterlesen…

22.02.21

Gelungener Start in die Online-Fortbildungsreihe

Die erste Online-Fortbildung ist am Sonntag zum Thema „Mit Rhythmus zum Erfolg“ gut gestartet. In schlanken 90 Minuten wurde nach einem Impulsreferat in Gruppen an der konkreten Umsetzung in der jetzigen Situation gearbeitet. Hierbei entstanden sehr effiziente Ideen für eine Umsetzung im aktuellen Training. Das Feedback der Teilnehmer auf die Onlinevariante viel ebenfalls sehr positiv aus: „Produktiv, abwechslungsreich und gut in den Alltag zu integrieren“.
Die nächsten Online-Fortbildungen stehen bereits in den Startlöchern.