SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
07.10.20

Laufbörse

Am 19.09. fand die Laufbörse in Kiel statt. Hauptpunkt war der Erfahrungsaustausch bei der Durchführung von  Laufveranstaltungen in Corona-Zeiten. Im Protokoll der Laufbörse sind die Informationen nachzulesen.

Für 2021 ist auch wieder die Herausgabe der Broschüre “Laufen in Schleswig-Holstein” vorgesehen. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen stattfinden können.

Dagegen wird der Deutsche Leichtathletikverband keinen gedruckten Laufkalender herausgeben. Nachzulesen hier.

02.10.20

Startrechtwechsel, Gründung/Auflösung LG oder StG

Der Startrechtwechsel, die Gründung bzw. die Auflösung einer Leichtathletikgemeinschaft oder Sartgemeinschaft muss im Zeitraum 01. Oktober bis 30.11.2020 erfolgen! Auch die Löschung von Startpässen muss bis zum 30.11.2020 erfolgt sein. Für weitere Informationen Weiterlesen…

01.10.20

Anti-Doping-Newsletter für Oktober

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV für den Monat Oktober finden Sie folgende Themen:

  • NADA veröffentlicht die deutsche Fassung des Nationalen Anti-Doping Code 2021 (NADC21)
  • Testosteron-Limit – Caster Semenya scheitert vor dem Schweizerischen Bundesgericht
  • Infusionen im Sport
  • Doping Russland – World Athletics gewährt RUSAF einen weiteren Aufschub
  • Das Institut für Dopinganalytik und Sportbiochemie Dresden (IDAS)
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)
30.09.20

Noch schnell Anmelden bei “Schleswig-Holstein läuft weiter”

„Schleswig-Holstein läuft weiter“  vom 2. bis 4.10.2020 – Virtuelles Laufwochenende der schleswig-holsteinischen Laufveranstalter

Der SHLV veranstaltet vom 2. bis 4. Oktober 2020 ein virtuelles Laufevent in Zusammenarbeit mit allen Laufveranstaltern des Landes. Präsentiert wird das Event „Schleswig-Holstein läuft weiter“ von den Volksbanken und Raiffeisenbanken. Ministerpräsident Daniel Günther, der selbst auch gern gelegentlich bei Laufveranstaltungen an den Start geht, hat die Schirmherrschaft für dieses einzigartige Event übernommen und wird dabei selbst an den Start gehen.

Unter dem Motto: „Jeder für sich – für die Laufveranstalter Schleswig-Holsteins“ können Anfang Oktober Menschen jeden Alters die Laufschuhe schnüren. Ob sie nur 100 Meter laufen oder einen Marathon absolvieren, ist ganz egal. Jeder bestimmt individuell seine Strecke.

Die Anmeldung erfolgt kostenlos oder mit einer Spende zugunsten eines Laufveranstalters eigener Wahl oder der Lauf-AG des SHLV. Alle Infos gibt es online unter https://my.raceresult.com/155174/info?lang=de

Direkt  nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin eine E-Mail mit einer Startnummer und einem Link, über den dann die gelaufene Distanz und Zeit hochgeladen werden kann. Anschließend ist der Ausdruck einer Urkunde möglich.

Schleswig-Holstein läuft weiter. Mach mit – sei dabei! Weiterlesen…

24.09.20

Tipps für die korrekte Wettkampfdaten-Abbildung auf leichtathletik.de

Korrekte Veranstaltungsdaten, aktuelle Ergebnisse, vollständige Bestenlisten: Wie digitale Wettkampf-Daten an leichtathletik.de übermittelt werden und wie Veranstalter dafür sorgen können, dass ihre Events vollständig abgebildet werden.

Die Digitalisierung von Prozessen in der Leichtathletik schreitet voran: Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) arbeitet gemeinsam mit den Landesverbänden und verschiedenen technischen Dienstleistern und Partnern daran, dass Informationen zu Leichtathletik-Wettbewerben zukünftig noch schneller, noch übersichtlicher sowie korrekt und vollständig im Netz abrufbar sind. Weiterlesen…

22.09.20

Fototermin mit Ministerpräsident Daniel Günther für Schleswig-Holstein läuft weiter

Stellten die Aktion „Schleswig-Holstein läuft weiter“ vor, von links: Wolfgang Delfs (SHLV-Präsident), Ulf Paetau (Geschäftsführer PVR), Ministerpräsident Daniel Günther (Schirmherr der Aktion), Iris Kröner (AOK-Landesdirektorin) und Stefan Riedel (Initiator der Aktion). Foto: Kuschel/AOK

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Schirmherrschaft für die Aktion “Schleswig-Holstein läuft weiter” übernommen und wird sich auch selbst an der Aktion beteiligen. „Als Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und passionierter Läufer ist es für mich Ehrensache, die Schirmherrschaft für dieses tolle Laufevent zu übernehmen“, sagte Daniel Günther. „Wenn ich damit andere auch zum Laufen motivieren kann, freut mich das umso mehr“, so der Ministerpräsident anlässlich eines Fototermins mit den Partnern.

Alle sind aufgerufen sich jetzt anzumelden und mitzumachen! Weitere Infos Weiterlesen…

21.09.20

LM Mannschaftscup

Mit einem stimmungsvollen Mannschaftscup fand am 20.09. in Büdelsdorf die kurze Freiluftsaison mit den Landesmeisterschaften einen schönen Abschluss. Bei bestem Wetter und tollen Bedingungen waren alle 61 gemeldeten Mannschaften aus 23 Vereinen an den Start gegangen und füllten den Teamgedanken in der Leichtathletik mit Leben. Dabei wurden die Mannschaftstitel gut übers Land verteilt. Denn es gewannen 10 verschiedene Vereine Erste Plätze. Erfolgreichster Verein war der SC Rönnau 74, der 3 Titel gewann!

Alle Ergebnisse gibt es hier und im Wettkampfkalender.

07.09.20

Schleswig-Holstein baut eine kombinierte Beachvolleyball- und Leichtathletikhalle

Jetzt ist es offiziell: Schleswig-Holstein wird eine kombinierte Beachvolleyball- und Leichtathletikhalle in Kiel bauen!

Dies teilte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack am Rande der Finalrunde der Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball in Timmendorfer Strand mit. Derzeit liefen Gespräche mit der Stadt Kiel, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie den beiden Sport-Fachverbänden über eine bestmögliche Ausrichtung des Gebäudes. Weiterlesen…

07.09.20

3x Bronze bei der Jugend DM in Heilbronn

Nach der Goldmedaille von Janne Ohrt gab es noch dreimal Edelmetall für SHLV-Athleten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn. Jeweils Bronze über die 400m Hürden erkämpften sich Marie-Luise Lauterbach (60,96 Sek, WU20) und Sabrina Heil (61,92 Sek.,WU18). Beide steigerten ihre persönlichen Bestleistungendabei deutlich um über 1 Sekunde. Die dritte Broinzemedaille sicherte sich Nick Schmahl im Weitsprung mit 7,12m der MU20.

Dazu gab es noch weitere Platzierungen: 5.Platz Karl Löbe 1500m (MU18), 7.Platz Daniel Garschke 1500m (MU20), 7.Platz Karl Scheffels Hochsprung (MU18), 8.Platz Venja Nürnberg Weitsprung (WU20), 8.Platz Mika Jokschat Kugel (MU20). Allen Herzlichen Glückwunsch!!!

 

05.09.20

Janne Ohrt ist Deutsche Meisterin im Stabhochsprung der WU18

Bei den Deutschen Meisterschaften der U18/U20 zeigte Janne Ohrt MTSV Hohenwestedt im Stabhochsprung der WU18 ihr ganzes Können und gewann mit 4,00 m den Titel vor Lena Zintl (LG Stadtwerke München BY), die 3,95 m überquerte.

Herzlichen Glückwunsch!