SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
03.02.19

Erfolgreiche Ausbeute bei den NDM

Fünf Titel sackten die Aktiven bei den NDM in Brandenburg ein. Am ersten Tag war Benita Kappert vom SC Wentorf (WU20) im Weitsprung mit 5,92 m am dichtesten an der 6m-Marke, während der LBV Phönix Triple-Jumper Joel Kuluki mit 14,77 m Bestleistung sprang. Dazu ersprang sich Finn Drümmer (Kaltenkirchener TS) mit 2,04m die Goildmedaille.

Am 2. Tag war Aaron Christian Köhler von der Bramstedter TS in 8,25 Sekunden schellster 60m Hürdensprinter. Anna Jablonski (TSV Glücksburg) legte die Strecke bei den Frauen in 8,63 Sek. zurück. Schließlich glänzte die SC Itzehoerin Paulina Kayßer über 3000 Meter in 9:45,12 Minuten.

Dazu ga es noch zwei weitere Siege im Kugelstoßen von Paula de Boer (MTV Lübeck), die mit 11,48 m siegte und von Mika Jokschat (Polizei SV Eutin), der in der MU20 auf 15,90 m kam. Leider waren für eine NDM-Wertung zu wenige Teilnehmer am Start.