SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
23.08.21

SHLV-MehrkämpferInnen bei DM äußerst erfolgreich

Schleswig-Holstein Mehrkampfland – Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 21./22.08. in Wesel für alle Altersklassen haben sich die MehrkämpferInnen des SHLV in herausragender Form präsentiert und mit 1x Gold und 4x Silber äußerst erfolgreich abgeschnitten. Allen voran Nuka Driver vom MTV Heide, der sich in der M15 die Goldmedaille mit neuer Landesbestleistung von 5.402 Punkten sicherte. Nach einer tollen Aufholjagd durch den besten Diskuswurf aller Athleten mit 51,94m und  eine famosen 1000m-Lauf in 2:52,45 Min. konnte er über 200 Punkte aufholen und sich den Meistertitel holen. Auch Cedric Barth (5.187 Pkt.) und Amdi Gaye (5.109 Pkt.) zeigten in dieser Altersklasse hervorragende Leistungssteigerungen und belegten die Plätze 5 und 7!

Gleich dreimal Silber ging an den MTV Lübeck. Bei den Frauen gewann dies Janina Lange mit 5.613 Punkten und bin der U23 Paula de Boer mit 5.537 Punkten, die sich nur der Ex-Lübeckerin Mareike Rösing geschlagen geben musste. Mit Katharina Kemp, die sechste mit 5.230 Punkten bei den Frauen wurde, kam die Mannschaft ebenfalls auf Platz Zwei (16.380 Pkt.). Die Punktzahl bedeutet eine Verbesserung des über 30 Jahre alten Landesrekordes um fast 300 Punkte. Anna-Elisabeth Ehlers (TSV Glücksburg 09) errang in der W15 mit 3.948 Punkten ebenfalls Silber und verbesserte ihre persönliche Bestleistung deutlich. Levke Schaal kam hier mit 3.790 Punkten auf Platz 7. Einen Klasse-Zehnkampf zeigte auch Jonte Torben Harmeling in der U23. Der Athlet des Klausdorfer TSV steigerte sich beachtlich undkam mit 6.922 Punkten der 7000-Punkte-Grenze schon sehr nahe. Ben Heyer erreichte im Zehnkampf der U20 den sechsten Platz (6.304Pkt.). Ebenfalls Sechster wurde der jüngste SHLV-Athlet bei den Meisterschaften. Max Schäfer vom Kieler TB übertraf dabei mit 4.580 Punkten seine persönliche Bestleistung. Allen ein “Herzlichen Glückwunsch” !

Alle Ergebnisse und weitere Infos auf leichtathletik.de