SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
09.08.15

Maya Rehberg pulverisiert ihre 3000m-Hind.-Bestzeit

Das letzte Bahnrennen der Saison hat für Maya Rehberg (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) die erhoffte Leistungssteigerung gebracht. Beim gut besetzten Meeting in Leuven (Belgien) steigerte die deutsche Vizemeisterin über 3000 Meter Hindernis ihre Bestzeit gleich um rund fünf Sekunden auf 9:49,88 Minuten. „Ich habe die ganze Saison über schon gespürt, dass eine solche Leistung in mir steckt. Nun hat es endlich geklappt“, freute sich die 21-Jährige.

Die schnelle Zeit ist umso erstaunlicher, da Rehberg auf den letzten beiden Kilometern allein fürs Tempo sorgen musste. Den ersten Kilometer hatte die Leverkusenerin Sanaa Koubaa die Pace gemacht. „Das war ein toller Zug von ihr, da sie ja schon zuvor die 1500 Meter gelaufen ist“, dankte Maya Rehberg der DM-Dritten von Nürnberg. Danach folgten für die Kielerin fünf Runden als Solistin. „Dafür ist die Zeit wirklich top“, sagte Rehberg, die den Stadionrekord beim traditionell gut besetzten Sportfest in Leuven nur um eine runde Sekunde verpasste. Rang zwei ging an Jana Sussmann (LT Haspa Marathon Hamburg). Die WM-Starterin von 2011 hatte mit 9:56,80 Minuten schon rund 35 Meter Rückstand auf Maya Rehberg.