SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
23.11.15

Maya Rehberg auf dem Sprung zur Cross-EM

mayarehbergjohannaschulzBeim international stark besetzten Crosslauf im niederländischen Tilburg erkämpfte sich Maya Rehberg auf der 8000 Meter langen Distanz einen ausgezeichneten 10. Platz. Mit dieser Platzierung erfüllte sie die Vorgabe des DLV-Platzierung unter den zwölf Besten- zur Qualifikation zur Cross-EM, die in drei Wochen in Toulon/Frankreich stattfinden. Herzlichen Glückwunsch!

Rehberg ging das Rennen verhalten an, war die Strecke doch anspruchsvoll und mit 8 km auch länger als gewohnt. Denn sowohl bei der Cross EM als auch bei den meisten Rennen in Deutschland liegt die Streckenlänge meistens zwischen 6 und 6,5 km. Sie hielt sich zunächst etwa an 15.Position. Im weiteren Verlauf des Rennens konnte Rehberg zwei Läuferinnen einsammeln. Auf den letzten 500 Metern musste Maya dann alles geben, um sich den Platz unter den ersten Zwölf zu sichern. Sie konnte sowohl die holländische Marathonspezialistin Deestra (Marathonbestzeit 2:26) und die norwegische Läuferin Fjortoft hinter sich lassen. Auch die Schweizer Hindernisspezialistin Fabienne Schlumpf (PB 9:37,81 min) lag immerhin 19 Sekunden hinter Maya. Auch nach vorn war der Abstand insbesondere auch zur besten deutschen Läuferin Simret Restle-Apel mit 6 Sekunden überhaupt nicht weit. Selbst zur Zweitplatzierten, der 1500m Weltklasseläuferin Maurren Koster (PB: 3:59) betrug der Abstand deutlich weniger als eine Minute.
Maya und Trainer Andreas Fuchs waren mit dem Auftritt in Tilburg rundum zufrieden.