SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
07.02.16

Zwei weitere NDM-Titel für den SHLV

NDM-LogoZweimal Gold und je dreimal Silber und Bronze war die Ausbeute der SHLV-Athleten am heutigen Sonntag bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften in Hannover. Johanna Christine Schulz (SC Rönnau 74) lief bei den Frauen in 2:08,89 Min. zum Sieg über 800 Meter. Auf der gleichen Strecke war Alina Ammann vom TuS Esingen ebenfalls sehr stark und holte sich in 2:08,21 Min. Gold   in der Altersklasse WU20 mit neuem Landesrekord vor Agnes Thurid Gers (LG Flensburg), die in 2:12,01 Min. mit Silber belohnt wurde.

Pia Kock (Kaltenkirchener TS) sicherte sich mit 3,85 m im Stabhochsprung den Vize-Titel. Für Anjuli Knäsche (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) reichte es in der gleichen Disziplin mit 4,30 m zu Bronze.

Dritte wurde auch Anneken Sult (Ratzeburger SV) über 60m-Hürden bei den Frauen in 9,05 Sek. hinter der THW Kielerin Anna Luise Charlotte Bomert, die silberne 9,03 Sek. lief.