SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
19.09.17

1.Firmenzehnkampf

Am Samstag, 16.09., wurde ein Experiment im Flensburger Stadion gestartet – der Firmenzehnkampf, die Team-Challenge für Unternehmen.

Nach einer Idee des Referenten Aus- und Weiterbildung und Flensburger Trainers, Jan Dreier, entwickelten er zusammen mit SHLV-Geschäftsführer Jan Berszuck ein Konzept für dieses Event. Unterstützung und Förderung fand er dabei auch durch den LSV.

Dieses Konzept, so das Resümee der Veranstalter, war ein voller Erfolg, und ist z.B. auch in Rendsburg, Lübeck oder Kiel umsetzbar, immer unter dem Motto +Get in Touch+ *Komm in Kontakt … und aus dem Quark* (LA kann so einfach sein).

Es wurde ein Zehnkampf mit erleichterten Bedingungen (z.B. geringere Wurfgewichte, niedrige Hürdenhöhe) in der klassischen Reihenfolge für Firmenmannschaften mit 2-10 Teilnehmern angeboten. 17 Teams aus 16 Firmen mit 3-9 Teammitgliedern meldeten sich. Vorab wurden mehrere Trainingsabende angeboten, die auch erfreulich oft genutzt wurden. So kamen doch erstaunliche Leistungen von Nichtleichtathleten zustande.

So brachte es ein auch schon der Männerklasse entwachsener Mitarbeiter des Finanzamtes Dithmarschen unter der Betreuung der renommierten Stabhochsprungtrainer Jan Berszuck und des Leitenden Landestrainers Hinrich Brockmann auf eine übersprungene Höhe von 2,55m und beendete dann den Wettkampf mit diesem positiven Gefühl. Ein Starter der Flensburger Handballakademie warf den Speer auf Anhieb bis auf 44,18m. Wie er mir sagte, war dies sein erster Speerwurf seit der Schulzeit.

Mit Hilfe vieler Kampfrichter, auch der jugendlichen Athleten der LG Flensburg, konnte der gesamte Wettkampf in zwei Riegen in knapp 4 Stunden absolviert werden. Freude herrschte bei den Mannschaften, aber auch bei den Zuschauern und den Helfern über eine entspannte Atmosphäre. Zum Schluss gab es Medaillen und Schokolade der Firma DaJa Chocolate, einem Sponsoren der LG Flensburg, für alle. Eine Mannschaft der Firma Petersen Ingenieure gewann ein Mentaltraining mit Jan Dreier.

Der große Wanderpokal ging überlegen an die Mannschaft der Flensburger Handballakademie, die mit der Torwartlegende Jan Holpert (11,87m mit der 5 Kg-Kugel, Marketingchef und Torwarttrainer in der Akademie) und der deutschen Handballrekordnationalspielerin Grit Jurack (mehrfache Champions-League-Siegerin mit der dänischen Mannschaft Viborg HK und Co-Bundestrainerin, u.a. 4,87m im Weitsprung)

Uwe Cap