SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
20.11.17

Buntes Mix zum Jubiläum – Minikongress “Über den Tellerrand schauen”

Bad Segeberg – Ein besonderes Jubiläum gab es in der Kreissporthalle zu feiern: Der Mini-Kongress „Über den Tellerrand schauen“ feierte mit der zehnten Ausgabe sein Jubiläum. Knapp 75 Trainer und Lehrer probierten 8 Unterrichtseinheiten neue Lehrinhalte aus diversen Sportarten aus. Neben Basics der Leichtathletik wie dem Erlernen von Drehungen bei Wilfried Oppermann und Ballwurf bei Christine Dreier ging es um Inhalte für die Halle. Beim Medizinballwürfen, Turnerischen Grundlagen wie dem Trampolin und dem Handstützüberschlag bei Praktiker Marlo Burych gab es noch Tipps zum Langhanteltraining bei Jan Dreier. Einblicke von Spezialisten in weitere Sportarten ermöglichten Robert Jablko mit KoKoKo-Ball und Anke Fuchs mit Antara und Pilates. Sportpädagogische Themen wie „ Handlungskompetenzen“ und Sozialkompetenz“ griffen zudem Dreier und Jablko auf. Für besonders viel Begeisterung bei den Teilnehmern sorgten Physiotherapeutin Berit Eigenherr und Rock´n Roll A-Trainerin Jennifer Marquardt. Die Referenten zeigten, dass es auf die Basics ankommt. Übungsvielfalt gibt es im ergänzend im Internet, was einen guten Trainer auszeichnet ist die Anleitung und vor allem die richtige Übungsauswahl. Die Basics im Gerätturnen, Krafttraining und der Leichtathletik sind Voraussetzung für gesunden und erfolgreichen Sport.

Das besondere Flair des Tellerrands hat sich über die 10 Jahre nicht verändert. Der Kongress ist bekannt für seine motivierten Trainer und Lehrer, die sich für alles begeistern lassen und jedes Jahr wieder dabei sind. Und dies motiviert auch die Referenten:“ Es sind hier viele Trainer von stark gewachsenen und engagierten Vereinen, die mit uns gewachsen sind und unsere Träume teilen. Man weiß als Referent, dass die Impulse angenommen und umgesetzt werden.
So sind in den 10 Jahren knapp 750 Teilnehmer durchgelaufen und über 6000 Lehreinheiten von den Teilnehmer absolviert worden. Und auch dieses Jahr sind die Referenten nach dem Kongress getragen vom Feedback hochmotiviert dabei, die Themen für 2018 zu suchen und vorzubereiten.