SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

Jahrbuch

Jahrbuch

DLV News

DLV News

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
20.12.23

Alina Ammann ist Sportlerin des Jahres

Nach dem Überraschungssieg bei den Deutschen Meisterschaften über 800m kam es auf der Sport-Gala in den Holstenhallen in Neumünster für Alina Ammann zu einer weiteren Überraschung. Alina wurde zu Schleswig-Holsteins Sportlerin des Jahres gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Damit wird das Sportjahr von Alina noch einmal gekrönt, die mit dieser Auszeichnung selbst überhaupt nicht gerechnet hatte. Alina ist nach Heike Redetzky (1984+1985) erst die zweite Leichtathletin, die diese Ehrung erfährt. Bei den Männern waren Rolf Danneberg, Mike Maczey, Stefan Schwab und Steffen Uliczka erfolgreich. Die Wahl zeigt die große Wertschätzung für ihre Leistung sowohl vom Publikum als auch bei den Sportjournalisten sowie den Sportfachverbänden und dem LSV. Denn die Wahl erfolgt je zur einen Hälfte durch eine Publikumsabstimmung und durch die Sportorganisationen. Sie setzte sich bei der Wahl mit 22,84% vor der Vorjahresgewinnerin Tanja Schulz (21,03%) durch.

Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an Trainer und Vater Michael, der seine Tochter zu ihren Erfolgen geführt hat. Nach der Wahl standen für Alina zahlreiche Interviews an, ehe sie mit ihrer Familie feiern konnte. Bei den Männern gewann die Wahl Bogenschütze Florian Unruh und bei den Mannschaften setzte sich die Handballer des THW Kiel durch. Ein weiterer Bericht ist beim Landessportverband zu lesen.