SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

DLV News

DLV News

Trainerbörse

Trainerbörse
12.07.15

Maya Rehberg Sechste, Anjuli Knäsche Siebte bei U23-EM

EMu23Bereits am Freitagabend sprang Anjuli Knäsche in Tallin das Stabhochsprungfinale. Mit 4,15m bestätigte sie zwar ihre Vorkampfleitung und belegte damit den siebten Platz, höhengleich mit 2 anderen Athletinnen.  Leider erreichte sie  ihre Saisonbestleistung von 4.35m nicht, mit der sie um die Medaille gekämpft hätte. Isabell Teegen lief die 10000m in 34:36,91 Min und belegte damit den 10. Platz.  Knapp an einer Medaille vorbei lief die 4x400m Staffel des DLV mit Anna-Sophie Bellerich an der 3.Position. Mit 3.32.,01Min. wurden die deutschen Fraune Vierte. Maya Rehberg ist im 3000m-Hindernis-Finale auf einen sehr guten 6. Platz gelaufen. “Im Vorfeld haben wir eine Platzierung unter den ersten Sechs ins Auge gefasst. Dieses Ziel hat Maya erreicht. Für eine neue Bestzeit hat es leider nicht ganz gereicht. In 9:56,25 Min. kam Maya sehr dicht an ihre persönliche Bestzeit (9:55,75) heran. “(A.Fuchs).

Es war aber zumindest eine Saisonbestleistung. Die Favoritinnen aus der Türkei und Frankreich machten von Beginn an richtig Druck. Mehr als die Hälfte der 15 Finalteilnehmer blieben bis 1000 Meter an der Spitze dran. Maya hielt sich am Ende dieser Gruppe auf. Die Durchgangszeit bei 1000 Meter betrug 3:10 min. Das war für Maya und viele andere im Feld viel zu schnell. Auch wenn der zweite Kilometer deutlich ruhiger war, fehlte auf dem Schlusskilometer die Kraft, um sich am Ende noch einmal zu mobilisieren.

Nun will Maya bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg einen erneuten Anlauf auf ihre persönliche Bestzeit unternehmen.