SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

Jahrbuch

Jahrbuch

DLV News

DLV News

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
04.02.24

8 Norddeutsche Meistertitel und ein Landesrekord

Bei den Norddeutschenmeisterschaften Männer /Frauen und Jugend U20 waren Athleten aus Schleswig-Holstein sehr erfolgreich. Insgesamt gab es 8 Titel und einen neuen Landeshallenrekord. Die 4x200m Staffel vom MTV Lübeck in der Besetzung Nane Maaß, Leonie Müller, Paula de Boer, Katharina Kemp verbesserte ihren eigenen Rekord auf 1:40,46 Min. Norddeutsche Meister wurden: Amdi Gaye im Hochsprung mit 1,98 m, Felix Ludka über 1500 m in 3:57,27 Min. und 3000 m in 8:33,38 Min. Mika Jokschat im Kugelstoßen mit 16,08 m, Adia Budde über 800 m in 2:10,13 min., Berit Mues über 800 m in 2:10,85 Min., Janne Ohrt im Stabhochsprung mit 3,90 m und Janne Petersen-Feddersen im Kugelst0ßen mit 12,94 m. Des weiteren gab es 7 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen.

28.10.23

Lalandia 2023

Eine ereignisreiche Woche ist viel zu schnell zu Ende gehen. Am Samstag ging es schon wieder zurück. Für alle die einen Eindruck dieser Woche haben wollen, haben hier die Möglichkeit sich die Lagerzeitung anzusehen.Lalandia_Lagerzeitung_2023_neu

15.10.22

Lalandia 2022

Wer wissen möchte wie es hier in Lalandia war, kann dies in der Lagerzeitung nachlesen. lagerzeitung_lalandia_2022

 

10.07.22

DM-Titel für Emily Scherf

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften U16 in Bremen gewann Emily Scherf (LG Neumünster) mit der neuen Landesrekordweite von 43,61 m den Titel im Diskuswurf. Kurz zuvor gewann Emily Silber im Kugelstoßen mit 14,32 m. Hier hatte sie bereits eine Kugelstoß-Landesbestleistung W15 am 18.06 in Walldorf/Baden bei der DLV-U18-Gala mit 14,77 m aufgestellt. Eine weitere Landesbestleitung stellte sie vergangenes Wochenende im Block Wurf mit 2.810 Punkten auf. Knapp an einer Medaille sprang Max Schäfer (Kieler TB) vorbei.

15.05.22

LM Langstaffeln

Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften Südostholstein fanden bei besten Wetter in Lübeck die LM Langstaffeln statt. Die Frauen vom TSV Altenholz schafften über 4×400 m die Quali für die Deutschenmeisterschaften. Ebenfalls die Quali erreichten die Frauen vom LAC Kronshagen über 3x 800 m, den Männern vom LAC fehlte über 3×1000 m leider eine Zehntel. Alle Ergebnisse stehen im Wettkampfkalender.

27.06.21

Starke Leistungen bei LM Jugend U18

Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften U18 von Schleswig-Holstein und Hamburg gab es in Flensburg durch Nina Reincke (Bredstedter TSV) mit 50,68 m im Speerwurf eine neue Landesbestleistung im Bereich des SHLV. Weitere Top-Leistungen konnten die Athlet*innen bei bestem Leichtathletikwetter zeigen. Hier geht es zur Bidlergalerie.

Weiterlesen…

20.10.19

C-Trainer Lehrgang mit E-Learning

Premiere beim C-Trainer – Am Wochenende begann der neue C-Trainer-Lehrgang. Neben den Grundlagen gab es auch eine Einführung in den bevorstehenden E-Learning-Kurs. Ein sehr junger, aber sehr dynamischer Lehrgang an neuen Trainern steht nun in den Startlöchern. Weitere Bilder hier.

05.08.19

DM Bronze für Johanna Schulz

Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin gewann Johanna Christine Schulz (SC Rönnau 74) über 1500m in 4:13,47 Min. die Bronzemedaille. Mit dieser Zeit verbesserte Sie den 27 Jahre alten Landesrekord um mehr als 2 Sekunden.

28.07.19

DM Titel für Paulina Kayßer

Am letzten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften gewann Paulina Kayßer (SC Itzehoe) über 3000 m bei der WJU20 in 9:44,33 min. Bronze gab es für Tim Rummelhagen (LG Reinbek/Ohe) bei der MJU18 über 200 m in 21,90 sec.

Eine komplette Ergebnisübersicht aller Teilnehmer aus Schleswig-Holstein gibt es hier.DJM19

28.07.19

DM Titel für Anna Jablonski und Janne Ohrt

Am 2. Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm gingen 2 Titel nach Schleswig-Holstein. Anna Jablonski (TSV Glücksburg 09) gewann bei der WJU20 die 100 m Hürden in 13,80 sec. Janne Ohrt (MTSV Hohenwestedt) siegte bei der WJU18 im Weitsprung mit 6,19 m. Im gleichen Wettbewerb errang Benita Kappert (SC Wentorf) mit 6,01 m die Bronzemedaille. Bei der MJU20 gewann Niklas Sagawe (Polizei SV Eutin) Silber im Hochsprung mit 2,03 m und Joel Kuluki (LBV Phönix) Bronze im Dreisprung mit 14,76 m.