SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützen sie uns mit ihrem Einkauf

Unterstützen sie uns  mit ihrem Einkauf

Amazon Smile

Trainerbörse

Trainerbörse
08.04.21

NDR Umfrage: Frauensport in den Medien – Was wünschst Du Dir?

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) denkt derzeit über die Einführung eines Formats nach, indem Frauensport im Mittelpunkt stehen soll. Um Erkenntnisse darüber zu erlangen, welche inhaltliche Ausrichtung sich das Publikum wünscht, hat der NDR daher nun eine Online-Umfrage gestartet. Zur Umfrage

07.04.21

Mittweida muss Ausrichtung der 10.000 Meter-DM zurückgeben

Der LV Sachsen hat den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) darüber informiert, dass die für den 1. Mai geplanten Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Mittweida stattfinden können. Der DLV führt bereits intensive Gespräche mit alternativen Gastgebern und ist zum jetzigen Zeitpunkt zuversichtlich, für denselben Termin einen anderen Ausrichter für die Titelkämpfe gewinnen zu können. Mehr…

02.04.21

Anti-Doping-Newsletter Monat April

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV für den Monat April finden Sie folgende Themen:

DKMS-Spendenaufruf – Stammzellenspender gesucht! Aktualisierung des NADA-Standards für Ergebnismanagement- und Disziplinarverfahren Anti-Doping Gesetz – Bundeskabinett beschließt die Erweitung um eine Kronzeugenregelung World Athletics – Wiederaufnahme und Startrechtprüfung Russlands Schmerzmittel im Fußball – Studie der NADA Podcast #CallRoom – Interview eines DLV-Jugendbotschafters Doping-Prävention im Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

01.04.21

Die Zukunft der Leichtathletik: World Athletics startet „Global Conversation“

Der Leichtathletik-Weltverband World Athletics möchte mit seiner neu ins Leben gerufenen Kampagne „Global Conversation“ den Startschuss für die zukünftige Ausrichtung der Leichtathletik geben. Kern der weltweiten Kampagne ist eine Online-Umfrage, an der ab sofort alle an der Leichtathletik beteiligten Personen teilnehmen können. Der DLV unterstützt dieses Vorhaben aktiv. Zur Online-Umfrage.

Weitere Infos auf leichtathletik.de

31.03.21

LADV: Service-Fortbildungen für Vereinsmitarbeitende und Laufveranstalter

In zwei unterschiedlichen Online-Fortbildungen sollen allen Interessierten aus den Vereinen und Organisationen einmal die Möglichkeiten aufzeigt werden, die sich durch die Nutzung von LADV ergeben. Termine sind Mittwoch, 07. April und Donnerstag, 15. April, jeweils ab 18:30 Uhr.

Weiterlesen…

30.03.21

Informationen zu den Landesmeisterschaften der Saison 2021

Nach einer weiteren intensiven Beratung der Vertreter für den Wettkampfbetrieb des Hamburger und des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens wurde beschlossen, die bisher vorgesehenen Termine für die diesjährigen Landesmeisterschaften anzupassen. Denn wichtigster Aspekt ist und bleibt auch bei der Planung des Meisterschaftskalenders natürlich der Schutz der Gesundheit aller Mitglieder der „Leichtathletik-Familie“. Folgende vorläufige neue Terminplanung ist angedacht:

12./13.06 – LM Block/LM Senioren 19./20.06. – LM U20 Einzel in Hamburg 26./27.06. – LM U18 Einzel in Schleswig-Holstein 03./04.07. – LM Mehrkampf in Schleswig-Holstein 21./22.08. – LM U16 Einzel in Hamburg 28./29.08. – LM Männer/Frauen Einzel in Schleswig-Holstein

Weiterlesen…

30.03.21

Nachtrag Dresdener Citylauf

Zwei Wochen nach dem tollen Auftritt der LAC-Läufer/innen in Berlin lief der Lübecker Simon Müller beim Einladungslauf in Dresden mit 30:29 Min. (vorher 30:58 Min.) ebenfalls eine tolle neue persönliche Bestzeit. Auch drei weitere Läufer des LAC Kronshagen steigerten ihre persönlichen Bestzeiten: Lars Schwalm 30:45 Min. (vorher 31:00 Min.), Simon Bäcker 31:01 Min. (vorher 31:16 Min.), Philipp Rusch 31:53 Min. (vorher 31:56 Min.).

Es war ein Einladungslauf mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Alle Teilnehmer mussten einen negativen Coronatest vorlegen. Es wurde auf einem 2,5 km langen, sehr flachen Rundkurs im Großen Garten gelaufen. Der Kurs war definitiv sehr schnell, aber die äußeren Bedingungen nicht sehr angenehm: 3°C und eine ordentliche Brise. Dennoch muss man sagen, dass es für März noch ganz ok war.

29.03.21

Corona Update und Modellprojekte

Die Landesregierung hat am 26. März 2021 eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen – sie gilt vom 29. März bis zum 11. April. Die bisherigen Maßnahmen werden weitgehend fortgesetzt. Neben redaktionellen Klarstellungen und Anpassungen gibt es u.a. für den Sport nachfolgende Änderungen:

Weiterlesen…

25.03.21

Kinderleichtathletik-Wettkämpfe ab sofort digital auswertbar

Neuer Service: Wettkämpfe in der Kinderleichtathletik können ab sofort mit der Software TAF 3 der Firma Seltec ausgewertet werden. Das bisherige Angebot wurde um die Altersklassen U8, U10 und U12 erweitert.

Ab sofort können auch Kinderleichtathletik-Wettkämpfe digital mit der Software TAF 3 der Firma Seltec durchgeführt und ausgewertet werden. Im Rahmen des Jugendprojekts „Digitalisierung Kinderleichtathletik“ wurde, unter Einbindung zahlreicher junger Engagierter und in Zusammenarbeit mit der Firma Seltec, das bisherige Angebot um die Altersklassen der U8, U10 und U12 erweitert. Damit steht den Landesverbänden, deren Unterorganisationen und allen angeschlossenen Vereinen die umfangreiche Software zur Verfügung.

Weiterlesen…

24.03.21

DLV trifft Ableitungen aus Risikoanalyse

Der DLV hat im vergangenen Jahr eine sportartenspezifische Risikoanalyse zur „Prävention sexualisierter Gewalt“ durchgeführt. Nach deren Auswertung möchte der Verband zukünftig verstärkt mit Informationen und Schulungen für das Thema sensibilisieren.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat eine sportartenspezifische Risikoanalyse zur „Prävention sexualisierter Gewalt“ (PSG) erstellt. Im Zeitraum vom 6. November 2020 bis 15. Februar 2021 wurden Fragebögen für fünf verschiedene Zielgruppen herausgegeben. Die Fragebögen für die Athletinnen und Athleten, für Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter wurden nun wissenschaftlich ausgewertet. Rund 150 Fragebögen konnten je Zielgruppe dabei berücksichtigt werden.

Weiterlesen…