SHLV auf Instgram

SHLV auf Instgram

DLV News

DLV News

SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Unterstützung

Unterstützung

Unterstützen sie uns
mit ihrem Einkauf

Trainerbörse

Trainerbörse
26.01.21

Corona Update

Abweichend von den ursprünglichen Planungen, am 01. Februar 2021 eine neue LVO zu erlassen, hat das Kabinett im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz vom 19. Januar 2021 die Corona-Bekämpfungsverordnung angepasst. Die neuen Regelungen sollen vor allem die Dynamik des Infektionsgeschehens reduzieren und den Anstieg von Neuinfektionen minimieren. Sie sins am 25.01.2021 in Kraft getreten und haben zunächst bis zum 14. Februar 2021 Gültigkeit.

Die Fassung von § 11 (Sport) enthält keine Änderung gegenüber der Verordnung vom 08. Januar 2021. Die Sportausübung ist gemäß § 11 Abs. 1 der Landesverordnung weiterhin nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet. Sportanlagen sind für die Sportausübung geschlossen zu halten.

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, entwickelt die Landesregierung zur Zeit verschiedene Stufenpläne, um gesellschaftliche Bereiche, wie den Gastronomie- und Beherbergungsbereich, kulturelle Einrichtungen und auch den Sport wieder „hoch zufahren“, sobald die Corona Situation dies zulässt. Der Landessportverband ist diesbzgl. in sehr engem und konstruktivem

Weiterlesen…

14.01.21

Platz 100 ist eigentlich ganz gut-Ewige Bestenliste aktualisiert

Platz 100 ist eigentlich ganz gut, findet Statistikwart Bernd Hausmann und hat die “Ewigen 100-Bestenlisten” für Schleswig-Holstein aktualisiert. Besonders für die älteren Leser(innen) wird das Studium der Listen eine Reise in die Vergangenheit sein. Ehemalige Aktive und Trainer(innen) werden auf Vereinskollegen, Freunde, Gegner oder Schützlinge stoßen, sich an besondere Wettkämpfe erinnern. Einige ehemalige Landesrekordler(innen) halten sich nach Jahrzehnten immer noch im Spitzenfeld, andere sind langsam durchgereicht worden, weil Untergrund, Material, Sprungstil usw. bessere Leistungen begünstigen.

Unsere Nachwuchsathleten werden hoffentlich nicht entmutigt durch die Leistungsdichte in einigen Disziplinen, sondern eher angeregt zu intensivem Training, um eines Tages auch in eine der Listen zu gelangen. Denn: Platz 100 ist eigentlich ganz gut …..

13.01.21

„Jump the hole“: Die beste Corona-Initiative 2020 kommt vom LK Weiche Flensburg

Einen guten Start ins neue Jahr hat der LK Weiche zu verzeichnen. Er setzte sich mit seiner Corona-Initiative “Jump the hole” bei der Abstimmung unter den „Besten Leichtathletik-Initiativen im Corona-Jahr 2020“ auf leichtathletik.de mit deutlichen Vorsprung durch und erzielte 35,0 % der Stimmen der Community. Die Flensburger dürfen sich über ein Preisgeld von 2.000,00 EUR freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Bericht hierzu auf leichtathletik.de

12.01.21

Keine Hallen-Mehrkampf-DM möglich

leichtathletik.de – Die für den 30./31. Januar geplante Mehrkampf-DM in Halle (Saale) kann aufgrund der dynamischen Entwicklung von Corona nicht stattfinden. Die für den 30./31. Januar geplante Mehrkampf-DM in Halle (Saale) kann aufgrund der dynamischen Entwicklung von Corona nicht stattfinden. Dies wurde DLV-Präsident Jürgen Kessing in einem Gespräch mit dem OB-Büro in Halle mitgeteilt. In der schriftlichen Begründung heißt es: „In Abstimmung mit dem städtischen Katastrophenschutzstab hat die Stadt Halle (Saale) am 11.01.2021 entschieden, dass die Ausrichtung der Deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften in der Sporthalle Brandberge am 30./ 31.01.2021 nicht genehmigt werden kann. Die Stadt Halle (Saale) verzeichnet nach wie vor so hohe Infektionszahlen, dass eine Zulassung dieser für den Leichtathletiksport so wichtigen Veranstaltung derzeit nicht vertretbar ist.“

11.01.21

Corona Update

Die Landesregierung hat am 8. Januar 2021, wie angekündigt, im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz vom 5. Januar 2021 eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Kernpunkt der Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sind die Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum: Zusammenkünfte zu privaten Zwecken sind nur noch mit Personen eines gemeinsamen Haushalts sowie einer weiteren Person zulässig (unabhängig vom Ort des Treffens).

Die Fassung von § 11 (Sport) enthält keine Änderung gegenüber der Verordnung vom 16. Dezember 2020. Die Sportausübung ist gemäß § 11 Abs. 1 der Landesverordnung weiterhin nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet. Sportanlagen sind für die Sportausübung weiterhin geschlossen zu halten.

Außerdem sind Veranstaltungen gemäß § 5 weiterhin untersagt. Mögliche Ausnahmen entnehmen Sie bitte direkt dem Paragraphen in der Landesverordnung. Die Verordnung tritt heute (11. Januar) in Kraft – sie gilt bis einschließlich Sonntag, 31. Januar 2021.

Die Verordnung wird im Internet veröffentlicht: www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse. Bei Fragen steht der Landessportverband

Weiterlesen…

06.01.21

Anhebung des ÜL-Freibetrags und der Ehrenamtspauschale

In verschiedenen Bereichen des deutschen Steuerrechts hat sich fachlich notwendiger Gesetzgebungsbedarf ergeben. Dies betrifft insbesondere notwendige Anpassungen an EU-Recht und EuGH-Rechtsprechung sowie Reaktionen auf Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs. Die Änderungen im Jahressteuergesetz haben auch Auswirkungen auf die Arbeit von Vereinen und ehrenamtlich Tätigen.

Stärkung von Vereinen und des Ehrenamts

Das Gemeinnützigkeitsrecht wird ab 2021 erheblich entbürokratisiert und digitalisierbarer ausgestaltet. Gerade die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig der Einsatz für Andere ist. Deshalb werden Vereine und Ehrenamtliche gestärkt.

Konkret werden

Weiterlesen…

05.01.21

Besondere Zulassungskriterien für Hallen-DM

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat am Mittwoch die Qualifikationskriterien für die im kommenden Jahr stattfindende Hallen-DM in Dortmund und die Mehrkampf-DM in Halle (Saale) veröffentlicht.

Für die am 20./21. Februar in Dortmund geplante Leichtathletik-Hallen-DM und die Mehrkampf-DM in Halle (Saale) am 30./31. Januar 2021 wird es aufgrund der Corona-Pandemie besondere Zulassungsvoraussetzungen geben. „Nach wie vor spürt die Leichtathletik die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Deshalb ist nur ein reduziertes Programm für die Hallensaison möglich“, sagte DLV-Chefbundestrainerin Annett Stein. Da die Titelkämpfe ohne Zuschauer stattfinden und ferner nur stark eingeschränkte Teilnehmerfelder möglich sind, wurden in Abstimmung mit dem Leistungssport folgende Qualifikationskriterien (Stand 23. Dezember 2020) festgelegt:

Weiterlesen…

05.01.21

SHLV auf Instagram

Moin Sportsfreunde,

falls Ihr noch mehr spannenden Content von uns sehen wollt schaut gerne mal auf unserem Instagram Account vorbei. Hier laden wir regelmäßig neue Beiträge rund um das Thema Leichtathletik in Schleswig-Holstein hoch -> SHLV (@shlv_online) • Instagram-Fotos und -Videos

Liebe Grüße

Tim

(SHLV-Jugendsprecher, BfD-ler)

04.01.21

Anti-Doping Newsletter Januar 2021

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV für den Monat Januar finden Sie folgende Themen:

Testpoolzugehörigkeit – Erläuterungen für das Jahr 2021 NADA veröffentlicht die deutsche Übersetzung der WADA-Verbotsliste 2021 WADA überprüft COVID-19-Impfstoffe auf Dopingrelevanz Doping Russland – CAS verhängt zweijährige Sperre gegen Russland Stimmen zum Rodchenkov-Gesetz der USA In eigener Sache – Risikoanalyse zur Prävention sexualisierter Gewalt: Jetzt mitmachen! Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

21.12.20

Brief des neuen Präsidiums

Liebe Leichtathletinnen, Liebe Leichtathleten,

für das durch unsere Wahl entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns herzlich.

Wir übernehmen die Führung eines gut aufgestellten Verbandes in einer Zeit der Unsicherheiten (Corona-Pandemie), aber auch der Chancen (Sportentwicklungsplan des Landes Schleswig-Holstein).

Das Jahr 2020 war, bedingt durch die Corona-Pandemie, geprägt von großen Herausforderungen und viel Improvisation. Die Leitung des Vereins / der Abteilung sowie die Durchführung des Trainings und der Wettkämpfe waren schwer zu planen und ein strukturiertes Training war nahezu unmöglich. Trotzdem haben wir insbesondere bei den Deutschen Jugendmeisterschaften einige gute Leistungen von Athletinnen und Athleten unseres Verbandes gesehen.

Schwerpunkt unserer Vorstandarbeit in 2021 und den folgenden Jahren wird es –insbesondere vor dem Hintergrund des neuen Sportentwicklungsplanes des Landes Schleswig-Holstein – sein:

Weiterlesen…