SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
21.10.18

Online-Bestenlisten bitte überprüfen

Die Online-Bestenlisten wurden zum Wochenende nochmals aktualisiert. Da diese auch Grundlage für unser Jahrbuch und die Weitermeldung an den DLV sind, bitten wir diese auf Vollständigkeit zu überprüfen. Ergebnisse von Laufveranstaltungen im Oktober werden noch berücksichtigt, sofern sie uns umgehend gemeldet werden (statistik “ät” shlv.de).

17.10.18

Nick Schmahl wird Fünfter bei den Olympischen Jugendspielen

Am fünften Tag der Leichtathletik-Wettbewerbe der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires sprang im wahrsten Sinn des Worrtes für Nick Schmahl (TSV Heiligenhafen) der fünfte Platz heraus. War der U18-Europameister im ersten Wettkampf bei schwierigen Bedingungen noch bei 7,13 Metern gelandet, so herrschte im zweiten Wettkampf Rückenwind, der dem 17-Jährigen liegt. Er flog im letzten Durchgang bis auf 7,27 Meter (+3,1 m/sec) und konnte sich im Gesamtklassement – nach der neuen Regelung berechnet aus der Addition seiner zwei Resultate – von Rang acht auf Platz fünf verbessern. Herzlichen Glückwunsch! Weitere Informationen auf www.leichtathletik.de

16.10.18

Trainerfortbildung in Bad Malente

Der Bundestrainer Nachwuchs weiblich im Hochsprung, Jan Gerrit Keil aus Berlin, steht dankenswerter Weise regelmäßig den Schleswig-Holsteinern als Toptrainer für Fortbildungen zur Verfügung. Am vergangenen Freitag, 12.10.2018, bekamen gute 30 Trainer und Athleten eine abwechslungsreiche und inhaltlich hervorragende Fortbildung mit sehr ausführlichem Input in Sachen Coaching, Kraft- und Sprungkrafttraining für den Hochsprung geboten. Zusätzlich gab es mit der EM-Analyse von dem amtierenden Europameister Mateusz Przybylko weitere interessante Aspekte des Hochleistungstrainings im Hochsprung. Für alle Teilnehmer war das eine rundum gelungene Fortbildung, die allen eine Menge an neuen Trainingsinhalten für ihre eigenen Athleten mit auf den Weg gegeben hat.

08.10.18

Ausschreibung Minikongress

Appetit auf etwas Neues? Beim 11. Minikongress „Über den Tellerrand schauen“ am 17.November 2018 in der Kreissporthalle Bad Segeberg kann jeder Übungsleiter, Trainer, Sportlehrer oder Interessierter Impulse für das Training bekommen. Anmeldungen an die Geschäftsstelle können ab sofort auf dem Meldebogen mit Angabe der Module erfolgen. Hier ist die Ausschreibung mit der Anmeldung erinsehbar:  Ueber_den_Tellerrand_schauen_18

05.10.18

Protokoll Laufbörse – Termine Volkslaufveranstaltungen

Das Protokoll der Laufbörse am 22.09. wurde leicht korrigiert und ist hier einsehbar. Dazu musste der Termin für die Börse in 2019 auf den 14.09.2019 geändert werden. wir bitten um Beachtung. Nach der Volkslaufbörse haben wir auch eine Übersicht der Volkslaufveranstaltungen erstellt. Laufveranstaltungen, von denen uns noch kein Antrag vorliegt, sind rot markiert. Bitte alle Anträge bis spätestens zum 10. Oktober bei uns einreichen, damit die Veranstaltungen auch in dem DLV Laufkalender übernommen werden können. Hier und unter Wettkampfwesen/Straßenlauf, kann die Liste eingesehen werden.

04.10.18

Schöne Grüße von der SHLV-Jugend aus Lalandia

Zum 24. Mal ist die SHLV -Jugend im Dänischen Lalandia. Bei wechselhaften Wetter wurde eifrig trainiert. Aber auch der Spaß kam im Badeland, bei den Aktivitäten wie dem Märchen und dem Pyramidenspiel nicht zu kurz. An den Abenden konnten in Workshops wie Backen und Tanzen neue Techniken erlernt werden.

04.10.18

Nick Schmahl auf dem Weg zu den Olympischen Jugendspielen

Am Montag ist Nick Schmahl zusammen mit dem deutschen Team bestehend aus 75 Athleten verschiedener Sportarten zu den Olympischen Jugendspiele (Homepage) nach Buenos Aires (Argentinien)  vom Frankfurter Flughafen Richtung Südamerika aufgebrochen. Dies teilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit. Insgesamt sind 20 Leichtathleten, deren Wettbewerbe vom 11. bis 16. Oktober laufen, dabei. Für Nick geht am 12.10., um 20:20 Uhr(MEZ) los und dann am 15.10. weiter (hier geht es zum gesamten Zeitplan). Am Samstag,6.10. werden die Olympischen Jugendspiele mit der ersten öffentlichen Eröffnungsfeier der olympischen Geschichte mitten im Zentrum von Buenos Aires eröffnet.

Der „Olympic Channel“ des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wird während der Olympischen Jugendspiele rund um die Uhr von den Wettbewerben in insgesamt 32 Sportarten berichten. Geplant sind sowohl Live-Übertragungen als auch Aufzeichnungen, Highlights, Magazine und Athleten-Porträts. Die Leichtathletik-Wettbewerbe starten am 11. Oktober. Zum Livestream vom Olympic Channel.

02.10.18

Fristen Vereinswechsel

Am 1. Oktober hat die zweimonatige Frist für Vereinswechsel sowie zur Gründung/Auflösung/Änderung einer Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) oder einer Startgemeisnchaft (StG) begonnen. Nachfolgend sind die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst:

Weiterlesen…

01.10.18

DLV ANTI-DOPING-NEWSLETTER 10/2018

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV für den Monat Oktober finden Sie folgende Themen:

  • WADA begnadigt RUSADA – die russische Anti-Doping Agentur gilt wieder als regelkonform
  • NADA-Hinweis zu Dopingfallen in Nahrungsmitteln
  • World Master Athletics – Neuigkeiten
  • WADA genehmigt ein Dopingkontrolllabor in Kenia
  • Thema: Sind Nahrungsergänzungsmittel wirklich nötig?
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)
01.10.18

Karen Paysen und Pascal Dethlefs holen die Titel bei der LM Halbmarathon

Veranstalter Siegbert Schwab mit den drei schnellsten Frauen des Rennens (von links): Corinna Beck (3. Platz), Landesmeisterin Karen Paysen und Nicole Adler.

Starke Leistungen bei besten Bedingungen und viele lauflustige Aktive aller Leistungsklassen bestimmten das Ambiente bei den Halbmarathon-Landesmeisterschaften, die im Rahmen des 50. Neumünsteraner Volkslaufs ausgetragen wurden.

Pascal Dethlefs vor Vilmos Tomaschweski

Beim Jubiläum der ältesten noch bestehenden Straßenlauf-Veranstaltung Schleswig-Holsteins legten sich bei idealen Laufbedingungen nic

ht nur die Champions, sondern auch viele andere Laufcracks mit großem Elan ins Zeug. Die Gesamtsiege gingen an zwei große Namen der Laufszene des Nordens. Pascal Dethlefs (LG Flensburg) wurde in starken 1:07:52 Stunden Landesmeister der Männer.  Karen Paysen (TSV Langenhorn) holte sich nach ihrem Sieg über 10 km auch den Titel über 21,0975 km und gewann in 1:26:13 Stunden. Weiterlesen…