SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch

Ausschreibungsbroschüre

Ausschreibungsbroschüre

SHLV auf facebook

SHLV auf facebook

SHLV auf YouTube

SHLV auf YouTube
26.05.16

Ausschreibung Trainingsfreizeit Lalandia 2016

1 Gruppenfoto Lalandia 2015 für Internet-002Es geht wieder los. Die Ausschreibung für die Trainingsfreizeit in Lalandia vom 23.bis 29.10.2016 ist erstellt und steht hier und im Bereich Freizeiten zum Download bereit. Anmeldungen sind ab jetzt auf dem Anmeldebogen möglich!

24.05.16

Viele Normen für die DM Block U16

Finja Rattunde läuft mit 12,49 Sek. Bestzeit über 80m-Hürden und holt Silber im Block Sprint/Sprung

Optimale Bedingungen bei den offenen Kreismeisterschaften im Blockmehrkampf in Halstenbek und bestens aufgelegte U16 Jugendathleten waren die perfekte Mischung, damit gleich eine ganze Reihe von SHLV Athleten die Deutsche Meisterschaftsnorm übertrafen.

  Finja Rattunde           | MTV Lübeck | Block Sprint/Sprung W15 – 2.804 Punkte
  Anika Nießen             | Halstenbeker Turnerschaft | Block Sprint/Sprung W14 – 2.735 Punkte
  Alisa Rohlfing              | TSV Uetersen | Block Sprint/Sprung W15 – 2.641 Punkte
  Winona Hammann   | TSV Travemünde | Block Wurf W15 – 2.565 Punkte
  Ingmar Egwuatu        | Polizei SV Eutin | Block Wurf M15 – 3.000 Punkte
  Mika Jokschat            | Polizei SV Eutin | Block Wurf M15 – 2.818 Punkte
  Sidney Chrabkowski | Kaltenkirchener TS | Block Lauf M15 – 2.376 Punkte

Weiterlesen…

23.05.16

Team-Gold und Einzel-Bronze für José Molero-Membrilla bei Senioren Halb-Marathon-EM

Molero EM ZielSeine neue Altersklasse M 75 macht José Molero-Membrilla offenbar Freude.  Bei den Halbmarathon-Europameisterschaften im portugiesischen Vila Real de Santo Antonio durfte der unermüdliche Lauf-Oldie aus Angeln gleich zwei Mal über Edelmetall jubeln. Molero-Membrilla erlief bei hochsommerlichen Bedingungen an der Algarve den dritten Platz seiner Altersklasse M 75. Die 21,0975 km lange Strecke an der Südküste Portugals bewältige der erfahrene Straßenläufer in 1:49:18 Stunden. Seine Bronzemedaille in der Einzelwertung wurde noch vergoldet durch die Teamwertung. Hier gewann das M-75-Trio des Deutschen Leichtathletik-Verbandes mit José Molero-Membrilla und dessen Teamgefährten Peter Lessing (Ortenau) und Karl-Walter Trümper (Dortmund) den Europameister-Titel vor dem Trio der Schweiz. 
Bei den Seniorinnen konnten Verena Becker (W35) und Christine Dörscher (W40) sich jeweils zweimal über eine Silbermedaille mit Mannschaft im 10km-Lauf und im Halbmarathon freuen. Veran Becker lief dabei 42:50 Min bzw. 1:37:32 Std., Christine Dörscher 43:28 Min bzw. 1:33:27 Std.- Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Seniorenmeldung: Bei einem Hochsprungmeeting in Heiligenhafen konnte Eckhard Riggert (TSV Ratekau) den Landesrekord von Udo Speck in der M70 um einen Zentimeter auf 1,43 m steigern (DLV-Bestleistung 1,47 m).

 

23.05.16

Maya Rehberg verpasst Olympia-Quali

mayarehbergjohannaschulzDie Elite-Läufe im Rahmen des “Run Fun Days” sollten am Sonntag auf der Hamburger Jahnkampfbahn für  Top-Athletinnen den perfekten Rahmen bieten, um auf ihren Strecken die Olympia-Norm abzuhaken. Doch aus diesem Unterfangen wurde nichts. Maya Rehberg lief die 3000m Hindernis in 9:57,35 Min. und wurde Fünfte. Nachdem es bis 2.200 Meter gut ausgesehen hatte für sie. „Danach aber ging dann gar nichts mehr.“ Ein Bericht hierzu auf leichtathletik.de .

23.05.16

Mareike Rösing und Lennard Biere mit U20-WM-Quali

92bdd1783aBeim Jugend-Mehrkampf-Cup in Marburg, der auch als Qualifikations-Wettkampf für die internationalen Meisterschaften gilt, übertrafen Mareike Rösing und Lennard Biere jeweils die Normen für die U20-Weltmeisterschaften in Bydgoszcz/Polen. Mareike Rösing knackte die Norm um 11 Punkte und steigerte ihre persönliche Bestleistung auf 5411 Punkte. Damit ist sie z.Zt. beste Deutsche. Lennard Biere erzielte mit 7371 Punkten ebenfalls eine persönliche Bestleistung und ist damit zweitbester Deutscher. Ob die Leistungen für die Teilnahme an den U20-WM reichen wird sich dann in 3 Wochen zeigen, wenn der zweite Quali-Mehrkampf in Kreuztal ansteht. Wir drücken die Daumen!

In der Mannschaftswertung siegte der SHLV mit Mareike Rösing, Folke Woch (4926 Punkte) und Svea Böge (4120 Punkte). Bei der männlichen U20 belegte der SHLV den zweiten Platz. Neben Lennart Biere erzielten Lars-Ole Gloe 6410 Punkte und Paul-Anton Temme 5753 Punkte. Hier geht es für mehr Infos zum Bericht auf leichtathletik.de

 

 

18.05.16

Teilnehmer LM Langstaffeln

shlv_logoDie Teilnehmer an den Landesmeisterschaften Langstaffeln am 29.05. in Itzehoe sind jetzt hier und im Wettkampfkalender sortiert nach Vereinen und nach Wettbewerben einsehbar.

17.05.16

Jugendbestenliste online

Die erste Version der Jugendbestenliste wurde online gestellt, die Nachwuchs- und Seniorenbestenliste gleichzeitig aktualisiert. Der jeweilige Stand und welche Veranstaltungen berücksichtigt wurden, ist aus der Veranstaltungsliste zu erkennen. Korrekturen und Ergänzungen wie immer bitte an statistik’ät’shlv.de melden.

12.05.16

Bestzeit über 2000m-Hindernis für Maya Rehberg

Maya Rehberg (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) lief am 11. Mai in Kiel über 2000m-Hindernis eine neue Bestzeit von 6:21,05 Min. Vor ihr lag Jana Sussmann (Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) in 6:20,64 Min. Jetzt geht sie auf Jagd nach der Olympia-Norm. Herzlichen Glückwunsch!

Am 22. Mai werden beide Läuferinnen einen ersten Versuch in Hamburg unternehmen. Dort wird ein starkes internationales Feld für ein flottes Tempo sorgen. Außerdem war fast der komplette Hürdenkader in Kiel am Start. Insbesondere Pauline Helm (Wellingdorfer TV) und Anna Korf (THW Kiel) bewiesen schon eine gute Frühform über 100m Hürden. Pauline unterbot mit 14,38 sicher die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften (14,70). Anna sicherte sich mit 14,51 die Teilnahme an den deutschen Juniorenmeisterschaften. Bis zur Norm für die deutschen Frauenmeisterschaften (14,10) ist es nicht sehr weit.

Auch die Mehrkämpfer nutzen das Abendsportfest, um sich in einigen Disziplinen zu testen. Jonas Langbehn (99) vom Bosauer SV steigerte sich dabei im Stabhochsprung auf 4,30m und schaffte damit exakt die für die DM-Teilnahme geforderte Höhe. Die größte Höhe meisterte der 22-jährige Nils Max (SC Rönnau 74) mit 4,50m.
10.05.16

Eine weitere DM-Quali…

Die StG Track & Field Team SH ist heute in Hamburg die 4x400m-Norm in der Jahnkampfbahn gelaufen. Jonas Haupert (SVF), Jan Sprengel (SVF), Moritz Voß (Brunsbüttel) und Jannick Jaschinsky de Souza benötigten 3:30,60 Min. für die vier Stadionrunden und unterboten damit die Quali (3:32,20 Min.).
Herzlichen Glückwunsch
08.05.16

Viktor Kirsch Deutscher Seniorenmeister über 10000 m

Bei den am Samstag ausgetragenen Deutschen Meisterschaften über 10000 m in Celle gewann Viktor Kirsch (LC Oase Hingstheide) in 33:49,10 Min. den Titel in der Seniorenklasse M40, José Molero -Membrilla (Borener SV) erlief sich mit 50:26,91 Min. in der M75 den dritten Platz.