SHLV Publikationen

SHLV Publikationen

Jahrbuch

Jahrbuch
18.09.18

Goldene SHLV-Senioren bei WM

Vom 04.  bis 16. September fanden die Weltmeisterschaften der Senioren in Malaga/Spanien statt. Gleich zu Beginn gewann Miguel Molero-Eichwein (Spiridon Schleswig) zwei Goldmedaillen. Zum einen im 8-km-Crosslauf und zum anderen im 10-km-Straßenlauf jeweils in der AK M50. Sein Vater Josè Molero-Membrilla (Borener SV) machte mit der Goldmedaille im Crosslauf-Team der AK M75 den Familienerfolg vollständig! Weiteres Gold schürften die beiden noch beim abschließenden Halbmarathon: Miguel gewann hier mit 1:14:11 Min. seine dritte Goldmedaille und dazu noch im Team die Bronzemedaille. Jose belegte in seiner AK den 7. Platz aber mit der Mannschaft konnte er erneut Gold feiern.

Dreifache Freude hatte auch Ralf Mordhorst (LAC Lübeck) in der AK M45. Nach der Silbermedaille im Kugelstoßen (14,94m) gewann er Gold im Diskuswurf mit 50,47m und im Werfer-Fünfkampf 3945 (Punkte) wieder die Silbermedaille. Erika Springmann (LBV Phönix Lübeck) sicherte sich zudem die Silbermedaille im Dreisprung der AK W75 mit 6,86 m und die Bronzemedaille im Hochspung mit 1,11m, was auch jeweils Landesrekord bedeutet!

Ein wahres Mammutprogramm absolvierte Meinert Möller (TuS H/M Kiel). Über die 100m, 200m und 400m musste er jeweils Vorlauf, Halbfinale und Finale bestreiten. Auch wenn hier die Medaillen mit Plätzen sechs und zweimal fünf ausblieben, zeigte er starke Leistungen und wurde deshalb für die Staffeln nominiert. Hier gewann er dann Silber (4x100m) und Bronze (4x400m) für Deutschland.

Allen Herzlichen Glückwunsch!!! Mehr Berichte auf leichtathletik.de. Die Ergebnisse  der SHLV-Athleten sind hier SHLV-Ergebnisse WM zusammengefasst, die Gesamtergebnisse auf der Veranstalterhomepage: http://www.malaga2018.com/ 

17.09.18

Trainingszeiten 2018/19 Leichtathletikhalle in Hamburg

Der Hamburger Leichtathletik-Verband informiert: Die Freiluftsaison neigt sich dem Ende zu und in wenigen Wochen beginnt das Hallentraining. Zur Vorbereitung des Belegungsplanes der Leichtathletikhalle Hamburg finden Sie hier

17.09.18

Verlorene Kleidungsstücke

Am Sonntag, den 16.09.2018 fand in Büdelsdorf die LM Mannschaftscup statt. Hier wurden folgende Kleidungsstücke im Stadion gefunden: 1 lange blaue Jako Trainingshose, Gr.152, eine Schwarze lange Jako Hose, Gr. S, eine schwarze Hummel Hose, Gr. 164, eine schwarze kurze Hose sowie eine schwarze Jacke, Gr. XS mit diversen Gegenständen in den Taschen.

Die Kleidungsstücke können in der SHLV Geschäftsstelle abgeholt werden.

14.09.18

2 neue Landesrekorde durch Seniorinnen

Im Rahmen der Angeliter Laufserie gab es am Mittwochabend in Schleswig über die 3000m zwei neue Landesrekorde. In der W75 verbesserte Hannelore Klaus (Borener SV) die bisherige Bestzeit um fast 2 Minuten auf 15:49,17 Min. und erzielte in diesem Jahr bereits ihren 9. Landesrekord auf den Strecken 800 m bis 10 km. In der W70 gewann Elke Thomsen (Spiridon Schleswig) in der neuen Landesrekordzeit von 14:33,81 Min. die 3000 m. Sie lief damit ihren 5. Landesrekord in diesem Jahr auf den Strecken 1500 m bis 10000 m.

11.09.18

LM Mannschaftscup -aktualisierter Zeitplan

Für die LM Mannschaftcup am 16.09. in Büdelsdorf wurde nun der Zeitplan angepasst. Er ist hier und im Wettkampfkalender einzusehen. 68 Mannschaften mit fast 400 Aktiven aus 24 Vereinen haben gemeldet.

Die  Teilnehmerlisten sind sortiert nach Vereinen und sortiert nach Disziplinen einsehbar. Änderungen und Streichungen gegenüber diesen Listen sind am Veranstaltungstag bis 1 Std. vor Wettkampfbeginn mitzuteilen (Listen hierzu unter Download => Wettkampf => Mannschaftscup).  Dazu sind die Staffel-Stellplatzkarten mit Angabe der Reihenfolge ebenfalls bis 60 Minuten vor dem Start abzugeben!

Hier ist zur Vorbereitung die  Kampfrichter-Einsatzplanung einzusehen: KampfrichterlisteCup1

06.09.18

B-Trainer Ausbildung Sprung 2018/2019

Vom 12.-14.Oktober 2018 und ein weiteres Wochenende im Frühjahr 2019 (März/April) bietet der SHLV eine B-Trainer Ausbildung Sprung im Sport-und Bildungszentrum Bad Malente an. Die Ausschreibungen kann hier und im Ausbildungs-Kalender eingesehen werden. Wir haben noch Plätze frei.

04.09.18

Anti-Doping Newsletter Monat September

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter des DLV finden Sie folgende Themen:

  • WHEREABOUTS IV. Quartal 2018 für alle Athleten, NADA-RTP und NADA-NTP – Wichtige Änderung der IAAF/AIU zur Abgabeerinnerung des IAAF-RTP
  • IAAF auf neuen Wegen im Anti-Doping-Kampf
  • Schwerpunktstaatsanwaltschaft München – Bilanz der Arbeit seit 2009
  • WADA-International Standard for Code-Compliance by Signatories (ISCCS) – Informatorische NADA-Übersetzung
  • WADA – Dopingkontrolllabor Stockholm teilweise suspendiert
  • Sportmedizinische Institute – Baden-Württemberg will Forschungsvorhaben begutachten
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Ant
03.09.18

SG TSV Kronshagen/Kieler TB gewinnt bei 10km-DM

Der U23-10km-Mannschaft der SG TSV Kronshagen/Kieler TB ist der große Coup gelungen. In Bremen sicherte sich die Mannschaft in der Besetzung Lars Christian Schwalm (31:23 Min.), Tade Kohn (31:48 Min.) und Simon Bäcker (32:03 Min.) die Goldmedaille.Weitere Goldmedaillen gewannen bei den Senioren Miguel Molero-Eichwein (M50, 32:39 Min.) und Fokke Kramer (M80, 48:36 Min.).

Karen Paysen  wurde Dritte mit einem neuen Landesrekord in der W45, der nun  bei 37:30 Min liegt. Udo Naß belegte ebenfalls den dritten Platz in der M60 (38:12 Min.), Hannelore Klaus (60:15 Min.) und Annette Hinz (68:41 Min.) belegten in der W75 die Plätze 2 und 3. Einen guten vierten Platz errang die Männer-Mannschaft der SG TSV Kronshagen/Kieler TB  in 1:33:54 Std. in der Besetzung Steffen Uliczka (30:48 Min.), Lars Christian Schwalm (31:23), Vilmos Tomaschewski(31:43 Min.). Der noch der Jugendklasse angehörende Tade Kohn verbesserte außerdem noch den Landesrekord von Thore Künzel aus dem Jahr 2003 um 16 Sekunden. Alle Ergebnisse hier.

Bereits am 01.09. fanden in Ilsenburg die DM Berglauf statt. Dabei gewann Dirk Wulf die Bronzemedaille in der AK M70 mit 1:19:01 Std. für die 11,7 km lange Strecke. Gesamtergebnisse

Allen herzlichen Glückwunsch!
28.08.18

Einladung zur Laufbörse 2018

Wir laden alle Laufveranstalter zur unserer diesjährigen Laufbörse am 22.09.2018 um 13:00 Uhr, im Haus des Sports in Kiel, ganz herzlich ein. Die Einladung kann hier und im Wettkampfkalender eingesehen werden.

27.08.18

2x Bronze bei Mehrkampf-DM

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 24.-26. August in Wesel haben die Frauen-Mannschaft des MTV Lübeck und die U-16-Neunkampf-Mannschaft des SC Rönnau 74 die Bronzemedaille gewonnen. Die Frauen Janina Lange (5.208 Punkte), Katharina Kemp (4.818 Punkte) und Jana Marketon (4.329 Punkte) erreichten zusammen 14.355 Punkte, die Rönnauer Jugendlichen sammelten in der Besetzung Liam Taube (4.934 Punkte), Torge Prüß (4.899 Punkte) und Pascal Baltz (4.468 Punkte) zusammen 14.301 Punkte.

Die beste Einzelplatzierung für den SHLV errang Janina Lange mit Platz vier in der Juniorinnenwertung. Dazu gab es zwei fünfte Plätze für Liam Taube in der M14-Wertung und für Janne Ohrt in der Altersklasse W15. Liam war dabei mit 5,90m der beste Weitspringer seiner Altersklasse und steigerte sein Neunkampfleistung um stolze 279 Punkte. Janne verbesserte ihre persönliche Bestleistung im Siebenkampf um 128 Punkte auf nun 3.946 Punkte. Auch im Hochsprung steigerte sie sich und übersprang die Schallmauer von 1,70m. Zudem war sie beste Hürdensprinterin im Feld der W15. Lars-Ole Gloe belegte Platz sechs bei den Junioren mit 6.693 Punkten und steigerte sich in seinem ersten Jahr der Hauptklasse um fast 350 Punkte.

Allen Herzlichen Glückwunsch!